5 Dinge über 2009

Letztes Jahr hatte ich das Blogstöckchen schon und ich möchte es dieses Jahr wieder her nehmen. Hier geht es um 5 Punkte aus dem Jahr 2009 was man erlebt hat und erwähnenswert ist, sei es positiv oder negativ.

Punkt 1: der Tag an dem Rico bei uns einzog.

Punkt 2: der Tag an dem ich mit dem Rauchen aufhörte.

Punkt 3: der Tag als ich es endlich seit Jahren wieder unter 70kg geschafft habe.

Punkt 4: der Tag an dem ich Xavier Naidoo das erste mal live sah.

Punkt 5: der Tag an dem ich gefragt wurde.

Man sieht, durchweg positive Erlebnisse und sicherlich noch nicht alle. Natürlich gab es auch negative, aber wer redet schon gerne darüber. Im Großen und Ganzen hat sich einiges getan 2009 und im Endeffekt kann ich sagen, es war ein gutes Jahr und ich hoffe 2010 wird genauso, wenn nicht sogar noch besser.

Euch wünsche ich einen superguten Rutsch rüber ins neue Jahr und ebenso viel Erfolg und Gesundheit. Und ich danke euch für das tolle Jahr mit vielen guten Diskussionen und für die Treue. Ohne euch würde das Bloggen nur halb so viel Spass machen :bier:

PS: ich habe heute schon den neuen passenden Nachtheader eingebaut, somit hat man drei Nächte länger was von 😉

5 Gedanken zu “5 Dinge über 2009

  1. Dein Jahr war wahrlich positiv. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    lg 😉

  2. Ich vermute mal das es ein Jahr war auf das du gerne zurückblickst. Wie du bereits sagtest, alles durchweg positiv. Ich glaube das 2010 für uns alle ein ganz besonderes Jahr sein wird.

  3. Euch allen einen guten Rutsch und ein so frohes Jahr, wie hier aufgezählt! 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.