Blogbeitrag gegen Postkarte

Klar, jeder bekommt gerne Post, vor allem wenn es nette Post ist und nicht wo fett Rechnung drüber steht oder gar Finanzamt oder war es GEZ? Egal, ist eh alles das selbe 😀

Die Karte letztens von meiner Schwester brachte mich auf die Idee „Beitrag gegen Postkarte“ 🙂

Damit meine Postfrau mann frau mal was zu tun bekommt und meinen Briefkasten füttert, dachte ich, ich frage mal vorsichtig an ob nicht jemand Lust hat mir eine Postkarte aus seiner Heimatstadt zu schicken :nervoes: Zum Einen kommt Abwechslung zwischen die Rechnungen und zum anderen sehe ich auch gleich woher ihr so kommt. Natürlich würde ich dann jeder Postkarte einen Beitrag hier widmen!

Also wer Lust hat, nur zu (Adresse steht im Impressum). Würde mich echt freuen :love: Danke!

18 Gedanken zu “Blogbeitrag gegen Postkarte

  1. Halli-Hallo!

    Da ich auch gerne Postkarten bekomme, habe ich eine zeitlang hier mitgemacht.
    Von Amsterdam, über China und Amerika war alles dabei – super Sache!

    http://www.postcrossing.com/

    Liebe Grüße,
    Martina

  2. Ja, kenne ich auch und finde ich super! Aber ich kann kein Englisch und würde mich schwer tun. Ausserdem sollen es ja möglichst Leser von der Blogwiese sein, damit ich auch seh wo sie alle so herkommen 🙂

  3. Das ist eine gute Idee. Wenn ich morgen in die Stadt komme, schaue ich mal nach einer Postkarte von hier! 😎

  4. Die Idee finde ich klasse (ich freue mich auch immer total über Postkarten)und deswegen wirst Du demnächst von mir eine im Briefkasten haben!

  5. Ich finde das ist ja mal eine wirklich schöne Idee. Ich werde mich mal nach einer Postkarte von hier umsehen, denn außer Osterkarten habe ich grad nichts anderes hier;-)

    Liebe Grüße Susi

  6. dann müßte ich ja schon viele Blogbeiträge bekommen! 🙂 Habe ich aber ja bekommen obwohl ich das nicht wollte, denn ich schicke Karten um jemanden damit eine Freude zu machen! Diesmal bin ich nicht dabei aber wenn ICH wieder Lust und Laune habe gehen welche raus… :dup:

  7. Wow, ich bin gespannt woher mich so Karten erreichen 🙂

    @Nadinechen: ja hast du, aber noch keine wo deine Heimatstadt drauf ist 😉

  8. Die Idee ist ja witzig~ :idee:
    Muss mal sehen, wann ich wieder in die Stadt komme.. *lol*

  9. hut ab, nette aktion um in kontakt zu treten!

    bin eh ein riesiger fan von postkarten. gerade wenn jemand von euch auf interrail-tour ist und ganz ganz viele städte besucht: einfach ein opfer aussuchen und aus jeder stadt was schicken. wird ne tolle sammlung. 🙂 ich bin mittlerweile bei 20… wenn ich einmal zu sammeln anfang kann nich aufhören 😀

  10. Hi,

    wir haben dir gestern extra eine echte Touristen-Karte ausgesucht 😛 Sie ist schon auf dem Weg zu dir und müsste morgen ankommen. Es ist bereits völlig ungewohnt wieder zu versuchen, etwas ordentlich und leserlich zu schreiben… für andere meine ich natürlich. Ich kann mein Geschmiere ja entziffern 😉

    Viele Grüße aus Magdeburg
    Torsten und Susi

  11. Schöne Idee. Direkt von meinem Heimatort gibt es glaub ich gar keine Postkarten, aber wenn ich das nächste Mal in die Großstadt komme, sehe ich mich mal um. 😀

  12. ich mache mit =)
    hab sowas auch auf meinem blog, also wer mir eine senden mag =)

    freu mich über kärtchen…

    du magst bestimmt eine wo die heimatstadt drauf ist, da muss ich mal eine besorgen 🙂

  13. Pingback: Links #54 Postkarte verschicken, Followfriday, Flickr, Trigami, Social Icons und Themes | NETZ-ONLINE

  14. Hallo Steffi!
    Wollte mich nochmal ganz lieb bedanken, das ich Deine Kartenidee übernehmen darf!
    Hab mir gerade Deine Feeds gekallt und Dich bei mir im Blog verlinkt!
    Hab gelsen Du bist auhc ein Krebs?
    Ich auch alles gute nachträglich…
    Und Deine neue Brile steht Dir auch gut!
    Karte ist auf der Reise zu Dir!
    So nun hab ich alles geschnurrt was ich wollte!
    Noch einen Felligen Tag!
    Dicke Knuddelnasis von Fellbande!

  15. Pingback: Die ersten Postkarten » Blogwiese

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.