Digitale Fotos auf Papier

Vor gut 3 Wochen wurde ich per Mail angeschrieben ob ich nicht mal den Fotoservice von Snapfish testen wolle und da ich noch keins meiner digitalen Bilder auf Papier gesehen habe, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich hatte ja schon auf diversen anderen Blogs von dem Service lesen können und die Ergebnisse waren ja durch die Bank weg positiv. Also suchte ich mir meine schönsten Bilder zusammen um sie für das Poster zu bearbeiten. 30 Stück können insgesamt auf so ein Poster. Also ideal wenn man sich nicht entscheiden kann 😉

Das Hochladen der Bilder ist super einfach und erfordert auch keine extra Plugins oder Programme. Danach geht es zum Auswählen der gewünschten Größe. Hier gibt es 4 verschiedene: 20x30cm für 3,99€, 30x45cm für 5,99€, 40x60cm für 9,99€ und 50x75cm für 14,99€. Natürlich habe ich das Größte gewählt :grins: Dann gibt es noch die Auswahl ob Hoch- oder Querformat und ob man mit Titel haben möchte. Ich habe hier ohne Titel gewählt da mir die vorgegebenen Schriftarten nicht so zugesagt haben. Mit dem nächsten Schritt kommt man zu seinem Album mit den Bildern die man gerne haben möchte. Hier kann man noch mal, falls es mehr wie 30 Bilder sind, eine Auswahl an Bildern treffen die es schlussendlich auf das Poster schaffen sollen. Ich hatte insgesamt 16 Bilder, weil ich es gar nicht so gesehen habe das doch bis zu 30 genommen werden können. Aber das ist nicht weiter schlimm, denn die mir gezeigte Anordnung und Größe der Bilder waren in meinen Augen perfekt.

Auf der nächsten Seite kann man zwischen 14 Hintergrundfarben wählen. Auch hier hätte ich mir mehr gewünscht oder vielleicht sogar eine frei definierbare Farbe. Da aber Schwarz eh immer gut kommt, gerade bei farbenfrohen Fotos, empfand ich es als nicht so schlimm. Viele beanstanden an dieser Stelle, dass man die Anordnung und die Größe der einzelnen Fotos nicht selber eingeben kann. Ich muss ehrlich gestehen das das auch mein erster Gedanke war, doch wenn ich bedenke was das für ein Aufwand ist, 30 Bilder so hinzuschieben, dann ist man auch erstmal ein paar Stunden beschäftigt. Klar ist das bei Familienbilder vielleicht wirklich vom Vorteil, aber ich für mich war mit der vorgegeben Anordnung sehr zufrieden. Dennoch würde es mich interessieren wonach es geht, denn ich hatte einmal mein Testalbum gelöscht und beim nächsten Upload, mit der selben Anzahl an Bildern, waren die Fotos auf der Vorschau anders angeordnet. Vielleicht liegt es an der Uploadreihenfolge :hmm:

So, alles war angegeben und eingerichtet, nun ging es ab zur Kasse um die Bestellung abzuschicken. Pustekuchen. Mehrere Tage habe ich es probiert und immer wieder bekam ich eine Fehlermeldung mit der Bitte diese doch per Mail an den Kundenservice zu schicken. Habe ich natürlich jedes Mal auch getan. Daraufhin bekam ich jedes Mal eine automatisch generierte Email zurück und da diese in englisch war, konnte ich damit nicht viel anfangen. Also habe ich Sophie von dot-friends.de angeschrieben und um Hilfe gebeten. Sie versicherte mir das es in 2 Tagen wieder gehen würde und ich es dann noch mal probieren sollte. Scheinbar war ich gerade mitten in Wartungsarbeiten von Snapfish gerutscht. Zwei Tage später funktionierte es wirklich und ich konnte die Bestellung abschicken.

3 Tage später hielt ich das Poster in den Händen und ich war von den Socken.

Fotocollage-Poster von Snapfish

Aufs Bild klicken für größere Ansicht

Erstmal weil ich die selbstgeschossenen Bilder von mir zum 1. Mal auf Papier sah und weil diese auch noch auf dickes Hochglanzpapier gedruckt wurden und so richtig was her machten.

Fotocollage-Poster von Snapfish Nah

Aufs Bild klicken für größere Ansicht

Was sowas betrifft bin ich eigentlich ein sehr pingeliger Mensch, aber hier gibt es wirklich nichts zu meckern. Das einzige was ich noch bemängeln muss ist zum Einen, es wurde etwas unsauber ausgeschnitten (sieht man oben auf dem 1. Bild gut an dem weißem Streifen unten am Poster) und zum anderen das die Kanten ein kleinwenig eingedrückt sind. Da aber das Bild so wie so einen Rahmen bekommt (so ein großes Poster kriegt man sonst nicht ohne Wellen an die Wand), wird das nicht weiter auffallen und es mindert dadurch ja nicht die Qualität des Ausdrucks. Also ich bin sehr zufrieden und für 20€ (inklusive Versandkosten von 4,95€) glaube ich nicht das es jemand noch besser machen könnte. Vor allem auch in der Schnelligkeit des Versands :dup:

Ich werde mir auf alle Fälle noch mal so eine Fotocollage auf Poster drucken lassen, vielleicht auch sogar mehrere, denn sowas ist auch ein super Geschenk für Verwandte und Bekannte, gerade wenn man auch viele Kinder- oder auch Partyfotos hat 😉 Auf jeden Fall empfehlenswert.

Wer es auch gerne mal probieren möchte und dabei 25% sparen will, kann sich hier über den Link anmelden und loslegen. Für die Österreicher geht es hier lang und die Schweizer hier entlang.

0 Gedanken zu “Digitale Fotos auf Papier

  1. Toller Bilder-Auswahl! Ich habe auch keine 30 genommen, das wäre zuviel gewesen, es sei denn, man möchte eine Party-Collage verschenken.
    Ich werde mit Sicherheit noch das ein oder andere machen, bin von der Qualität ebenfalls sehr begeistert 🙂

  2. Ich müsste mal schauen wie es mit 30 Bildern wirkt, zumindestens in der Vorschau.

    Ich fand die Anzahl, die ich am Ende hat, sehr gut, da einzelne Bilder richtig groß waren und so gut zur Geltung kommen.

  3. Als ich deinen Beitrag im Feedreader gesehen habe, hab ich mich auch noch einmal durchgerungen die Bestellung auf zu geben. Genauso wie du hatte ich mehrere Tage probleme und Sophie versuchte diese zu beheben. Nun beim Bestellvorgang kamen auch die eine oder andere Fehlermeldung aber es hat geklappt. Beim Bilder auswählen kommt es auf die Reihenfolge der Bilder an, die du auswählst, ich habe mehrere (locker über 10) versuche gebraucht um eine halbwegs gute Anordnung zu finden und hab dann einfach nur noch auf bestellen geklickt. Hatte keine Lust mehr. Aber einem geschenktem Gaul sieht man nicht ins Maul und ich freu mich auf die Collage wenn sie die Tage kommt 🙂

  4. Reihenfolge der Bilder an, die du auswählst, ich habe mehrere (locker über 10) versuche gebraucht um eine halbwegs gute Anordnung zu finden

    Das heisst wie die Reihenfolge auf dem Poster ist oder?

    Kannst dich wirklich drauf freuen. Wenn man super Fotos hat, dann kommt so eine Collage in der Quali richtig gut 😉

  5. „Das heisst wie die Reihenfolge auf dem Poster ist oder?“

    genau. dann verändert sich die Anordnung. Das Anordnungsmuster bleibt jedoch nicht gleich. Also reine Glückssache 😉

  6. @Hoizge: ja Glück gehört auch dazu, wobei es bei meinen Blumenbildern wirklich egal ist welches groß ist und welches nicht. Bei Menschenbilder wird das schon schwieriger.

  7. bei mir war es auch unsauber geschnitten, aber sieht toll aus. ich such immer noch nach nem passenden rahmen*gg*

  8. @Sari: wir werden einen Clip-Fix holen. Ohne Rahmen ist hübscher und den gibt es in der Größe 😉

  9. Also mit dem schwarz sieht das echt klasse aus. Ich hatte auch erst zu schwarz tendiert, aber mit den gewählten Fotos hätte das nicht gut ausgesehen.

    😀

  10. Ich hab meines dann gestern nach um 2:36 Uhr bestellt :pfeif: und bin gespannt ob es am freitag dann ankommt. Mir wäre eine eigene Anordnung auch lieber gewesen – ich habe lange gebraucht bis ich eine zufällige Anordnung hatte die mir gefallen hat :angel:
    Nun bin ich echt auf das Ergebnis gespannt und wenn es gefällt wird auf jeden Fall noch eine Kollage von den Irland Urlauben folgen 😀

  11. ich frag mich grad nur, warum du den gutschein nicht selbst auch genutzt hast? ich hab mir naemlich gerade eine collage mit deinem gutscheinlink geholt und zahl nur 12,44€ fuer das 10-euro-poster inkl. versand. :hmm:

    hab auch erstmal testweise eine blumencollage gemacht, bevor ich an die anderen bildern rangehe. deine war sooo schoen, da konnt ich nicht mehr warten. :love: kenn ja saris collage.

  12. @Suriel: ja bei dir wäre es arg dunkel da die kleinen Nager nicht so farbenfroh sind 😉 Passt sehr gut.

    @vienn: ich habe fürs testen ja auch einen Gutschein bekommen 😉 Die Preise habe ich nur geschrieben das sich jeder vorher ein Bild machen kann. Bin auf dein Ergebnis gespannt 🙂

    @Antje: ich bin auch gespannt was bei dir rauskommt. Die Qualität der Collage ist wirklich super. 🙂

    @Yvonne: danke. Vielleicht reizt es dich ja auch 😉

  13. Es klingt, als wäre ich von der beschriebenen Firma *lach*, aber ich schreibe einfach mal dennoch wie begeistert ich selber von der Qualität bin, die ich da erhalten habe. Bei mir handelte es sich um Sportaufnahmen und sie sind brillant, mehr kann man nicht sagen!

  14. Pingback: Snapfish Fotocollage-Poster - FamLog.de - DAS FAMilienbLOG !!!

  15. Wir waren auch begeistert von Qualität und Service 😀

    Über das Anordnungs-Problem haben wir uns drübergeholfen, dass wir die Collage im PS selber gemacht haben – allerdings bräuchte man dann eigentlich nur noch ein Poster bestellen…

    Ansonsten wirklich topp 🙂

  16. Hmm, das ist natürlich auch noch eine Idee. :idee: Klappt das dann auch mit der Bildqualität?

  17. Pingback: vienn.de » Snapfish und das Fotocollage Poster

  18. Pingback: Seelenvögel » Blog Archive » Eine Seele in zwei Körpern.

  19. Ich hab eine Urlaubscollage als Panoramaposter in 120×20 bei
    gofrog.de drucken lassen. Sieht nicht so standardmäßig aus. War auch ganz einfach in der Bedienung

  20. @Marc: also erstmal finde ich die Startseite zu überladen. Das sind mir viel zu viele Bilder und Informationen. Und dann kann ich gerade mal 9 Bilder maximal auf ein Poster bringen, das ist mir zu wenig, auch weil die Darstellung auf dem Poster zu langweilig ist. Also für mich ist es nichts 😉

  21. Pingback: Fotobuch oder Kalender » Blogwiese