Das war Weihnachten 2009

Ich hoffe ihr habt Weihnachten gut hinter euch gebracht und euch nicht so sehr überfressen wie ich. Es geht ja nichts über Mamas Kartoffelsalat und Papas Gans mit Rotkraut :yum: Natürlich haben wir von all dem noch reichlich mit Heim bekommen, nur irgendwann kann man nimmer. Ich glaube unsere Kühltruhe wird sich freuen, wenn die Tage mal wieder einiges da drin verschwindet.

Cindy - Weihnachten 2009

Cindy - Weihnachten 2009

Ansonsten war es ein tolles Weihnachtsfest in der Heimat – zum letzten Mal auch mit Weihnachtsmann, da meine Schwester mittlerweile doch zu alt dafür ist und nun erkennt wer unter dem Kostüm steckt 😉

Geschenke gab es natürlich wieder reichlich – Oma bekam ein Fotobuch (Bericht darüber folgt noch), Mama sollte einen Fotokalender bekommen, der aber leider nicht mehr rechtzeitig kam, Papa eine Fototasche für seine neue Kamera und Schwesterlein vererbte ich meine Simsspiele.

Und hier noch liebe Weihnachtspost:

Weihnachtspost 2009

Weihnachtspost 2009

Vielen Dank an Maya, Antje, Knut, Nils, Frauke (mit einer tollen selber gebastelten Karte) und Familie A. Danke! :love:

3 Gedanken zu “Das war Weihnachten 2009

  1. Schön das auch du Weihnachten überstanden hast 😉 Hier im Internet war die letzten beiden Tage ja nicht viel los und ich dachte schon, ihr wollt alle dieses Jahr überhaupt nichts mehr schreiben 😀

    Lieben Gruß
    Sven

  2. Hach, das klingt als hättest du auch richtig wohlige Weihnachtstage verbracht. Und auf dem Foto siehst du auch richtig zufrieden aus. Wir haben auch viiiiel zu viel zu futtern bekommen. Ich bin jetzt noch kurz vorm Platzen. Aber das gehört ja auch irgendwie dazu, oder? :angel:

  3. @Sven: mir war es auch schon ganz komisch, da der Feedreader sehr mager gefüllt war. 😀

    @Maru: und immer wieder schwört man, das nächste Weihnachten nicht so viel zu essen 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.