Mit welcher Blogsoftware bloggst du?

Wer schon immer mal wissen wollte was es alles an Software gibt um ein Blog zu starten und welche mehr oder weniger bekannten Blogger mit welcher Software bloggen, der kann sich hier bei SmashingMagazine ein Bild davon machen.

Diesen Beitrag habe ich gleich mal als Anlass für meine neue Umfrage hergenommen (wie immer – siehe Sidebar auf dem Blog – um mal wieder die Feedleser zu mobilisieren. Hör ich da ein stöhnen? Na aber hopp, sonst gibts kein Lolli 😀 ). Mich interessiert mit welcher Blogsoftware ihr bloggt, oder ob ihr bei einem Bloganbieter seit. Vielleicht gibt es ja auch Leser die gar nicht bloggen. Ich bin gespannt auf das Ergebnis 🙂

Zu der alten Umfrage: das Ergebnis hat mich nicht sonderlich erstaunt,

Umfrage: Kannst du ohne Internet leben? Ergebnis

wobei 36% schon recht hoch sind für kein Tag ohne Internet, ihr Süchtis. Aber macht euch nichts draus, ich kanns auch nicht 😀

37 Gedanken zu “Mit welcher Blogsoftware bloggst du?

  1. Cindy, mich erstaunt eher die hohe Prozentzahl, die ein paar Tage darauf verzichten kann :mrblob:

  2. @Eit: warum hast nicht abgestimmt? Fällt zu sehr auf oder? 😀

    @Ute: stimmt, sind auch nicht zu verachten 😀

  3. Wundert mich dass immerhin noch 11% verzichten können. Aber vielleicht denken sie das auch nur! 😉 Ich tippe mal darauf, dass die meisten WordPress benutzen.

  4. @Andy: Sicherlich wird WordPress die Nummer 1 sein, aber interessant wäre ja wer auch andere Software nutzt 😉

  5. ich werde im urlaub den selbstest durchführen–> eine woche ohne www :ohh: aber dat is ne interessante umfrage :dup:

  6. oh je ich gehöre auch zu den jenigen die nur ein paar Tage ohne I Net auskommen.. als ich Umzog hatte ich in der neuen Wohnung Probleme mit meinem alten Anbieter fast 4 Monate ohne I Net 4 Wochen hab ich durch gehalten, dann war ich einmal Täglich im I Net Cafe :blush:

  7. @eit: Du sagst zwar, dass du Nucleus benutzt, hast aber offenbar nicht gevotet. Bislang sind es immer noch 0% für das CMS 😉

    Ich nutz WordPress mit Leidenschaft. Allerdings komm ich von Joomla. Das war mir aber dann doch zu komplex für meine Bedürfnisse und die Themes sehen sich meist ziemlich ähnlich. Man erkennt auf Anhieb und ohne großes Nachschauen, dass es sich um Joomla /Mambo handelt 😉

  8. @Ramona:

    dann war ich einmal Täglich im I Net Cafe

    :o) Ich wüsst nicht mal wo hier das nächste ist. Sollte ich mich mal erkundigen, so rein Informativhalber 😉

    @Simanja: was auch sonst 😀

    @Jan: Ich habe auch schon zwischendrin mal einiges ausprobiert, rein aus Interesse, aber ich bin wohl scheinbar zu verwöhnt mit WP. Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier 😉

  9. Verdammt, ich bräuchte die Option bei mehr als einem ein Haken zu machen 😉 aber im großen und ganzen wird es mit Sicherheit WP 🙂

  10. Jau.. die 11% sind erschreckend *hihi* aber ich denke mal.. die machen auch nicht viel anderes am PC.
    Ich brauch meine tägliche Dosis 😉

    WP was sonst.. ist auch ziehmlich einfach zu bedienen, wenn man kein Profi ist :nerd:

  11. 95 % arbeiten mit WordPress … hätte ich ja jetzt gar nicht vermutet 😀

    Joomla und Serendipity kenne ich auch, aber Joomla als Blogsoftware? hm, dafür ist sie mir einfach zu kompliziert und umfangreich. Außerdem habe ich das nicht als „Blog“software gesehen, sondern eher so ein Grundgerüst für eine Homepage für ein bestimmtes Thema, wo nicht unbedingt kommentiert werden muss. Serendipity war mir zu umständlich …

  12. @Ramona: schlau :idee:

    @Benni: nimm das was du m meisten einsetzt und wenn das nicht geht, dann das was die am meisten gefällt 😉

    @Sam:

    .. die machen auch nicht viel anderes am PC.

    denk ich auch.

    @Andrea: andere schwören drauf, je nach dem was man gewohnt ist 😉

  13. Sooo aus meinem Feedreader hier her bewegt, für WordPress gevoted.

    Wo krieg ich meinen Lolli?!?! 😀

  14. The only one S9y oder für die Umsteiger, kommt zur besten Blogsoftware der Welt Serendipity :*

    @Andrea: S9y zu umständlich? Wieso das! Wir haben doch das beste Forum im Netz und wo bitte ist es denn umständlich?

  15. Schade das man nicht mehrfach antworten kann. Aber wenn ich doppelt antworten koennte dann muesste ich ausser WordPress noch Movable Type ankreuzen (was in der Auflistung ja fehlt 😉 )

  16. Ich hab schon gevotet 😉 ich wechsel eh gerade alles was ich betreue und selber schreibe von S9Y zurück zu WP (auch wenn mich nun sicher die S9Y Leute steinigen wollen) 😉

  17. Dass WP ganz vorne sein wird, ist klar. Es geht hier nur um die Plätze, und das kann richtig interessant sein. :kaffee:

    Ich habe mir vorhin Drupal local eingerichtet, aber noch noch nicht weiter reingeschaut. Werd ich mich mal mir rumärgern. Meine Live-Blogs laufen (natürlich) mit WordPress 😉

  18. @Olaf: ich hatte es damals nur in der englischen version (gibts die eigentlich auch auf deutsch?) und fand es sehr verwirrend. war ganz zu anfangs meiner selbsthosted-bloggerzeit 😉 und ich kam damit einfach nicht zurecht. bin dann auf WP umgeschwenkt.

  19. @Knut & Manuela: herzlichen Dank, welche Geschmacksrichtung bevorzugt ihr denn? 😀

    @Zettt: in welcher Auflistung fehlt MT?

    @Benni: du lebst gefährlich 😀

    @Markus: ich hätte eigentlich bei Bloghoster mehr erwartet, da doch einige Leser bei Blogger.com sind oder anderen. Vielleicht waren die auch noch gar nicht da 😀
    Drupal versuche ich so gut es geht zu vermeiden. Ich finde das umständlich das man für ein Schritt drei Klicks brauch und auch die Menüführung undurchsichtig ist. Für kleine privaten Seiten noch OK, aber für mehr nicht.

  20. Also in der Umfrage rechts ist es dabei und bei Smashing Magazine auch, also weiss ich net wo du meinst? Haste Brille uff? :nerd:

  21. also mir fehlt eine Software in der Umfrage, denn ich nutze den Communityserver zum Bloggen und CMSen.

    Das WP allerdings mit an erstere Stelle steht, ist nicht zu verwundern, haette ich nicht den CS schon in anderen Projekten genutzt, so waere mein Blog diesmal wohl auch in WP gelaufen.

  22. @Andrea: S9y in deutsch, keine Frage, was die wenigsten wissen, es ist sogar im Prinzip ein deutsches Projekt natürlich in deutsch aber auch x-weitere Sprachen, von einem deutschen „Garvin Hicking“ zu dem gemacht was es heute ist.
    Aber ich habe mir ja auch Dein Blog angesehen und es ist rundum gelungen in Stil und Art. Wechseln wäre darum für Dich nun nicht mehr nötig. Oder doch? 😉

  23. @Knut: na ich schau mal was sich machen lässt 🙂

    @Eit: nur in Pink 😀

    @der.Vogt: ja, hatte schon bemerkt das ein „Sonstiges“ fehlt. Nachträglich hinzufügen geht leider nimmer ohne das alles auf Null gestellt wird.

  24. Also ich bin auch ein WordPressblogger. Ganz einfach weil es einfach zu bedienen ist und trotzdem viele Funktionen bietet.

  25. Mir hat das mal jemand eingerichtet dieses WordPress und seit dem habe ich auch nichts anderes mehr ausprobiert. 🙂

  26. @Olaf, nein, wechseln werde ich jetzt erst mal nicht – obwohl es ja immer wieder neue tolle designs zu entdecken gibt. danke fürs kompliment! 😀 wusste nicht, dass Serendipity eigentlich ein deutsches Projekt ist. wie gesagt, ich hab mir nicht genügend zeit genommen, da richtig einzusteigen. WP hat’s mir leichter gemacht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.