Archivseite ausbauen – Anleitung

Oft wurde ich gefragt wie man denn die Archivseite etwas umfangreicher gestalten kann. Ich möchte hier mal zeigen wie meine zusammengesetzt ist.

An erster Stelle sind bei mir die Beiträge in Monate einsortiert mit der jeweiligen Anzahl an Beiträgen. Dafür ist dieser Code notwendig:

<?php wp_get_archives('type=monthly&show_post_count=1'); ?>

An zweiter Stelle werden die Beiträge in den jeweiligen Kategorien und auch wieder mit der Anzahl dahinter angezeigt. Dafür steht dieser Code:

<?php wp_list_categories('orderby=name&title_li=&show_count=1'); ?>

Weitere Einstellmöglichkeiten gibt es hier.

Und da ich auch mit Tags blogge, habe ich die Tagwolke auf die Archivseite verfrachtet. Ich verwende das Plugin „Simple Tag“ und damit die Tags auch angezeigt werden, verwende ich diesen Code dafür:

<?php st_tag_cloud(); ?>

Die Liste was im Archiv angezeigt werden soll, ist beliebig erweiter- und ausbaubar. Es gibt auch diverse Plugins die es noch ausführlicher machen, wie z.B. Clean Archives. Dieses zeigt unter dem jeweiligen Monat auch noch die einzelnen Beitragstitel dazu an. Ich finde nur, wenn man mal ein halbes Jahr gebloggt hat, wird das auch viel zu lang, aber dennoch ganz interessant alle Titel auf einmal zu sehen.

Weiter mit unsrer Archivseite. Jetzt geht’s in den Adminbereich unter Themes -> Theme Editor und suche die Datei archives.php

Da werden nun die einzelnen Codes eingearbeitet mit dem jeweiligen Titel der bei mir zwischen h2 sitzt. Wie und wo das jetzt genau eingesetzt wird, ist von Theme zu Theme verschieden. Da müsste man mal probieren. Wenn das fertig ist, einfach eine neue Seite anlegen und als Template „Archiv“ auswählen. Nun schau nach ob es passt oder vielleicht noch ein wenig gefeilt werden muss.

Wenn Fragen sind, dann raus damit 🙂

0 Gedanken zu “Archivseite ausbauen – Anleitung

  1. Da werden nun die einzelnen Codes eingearbeitet mit dem jeweiligen Titel der bei mir zwischen h2 sitzt.

    Die Codes und die Überschriften sitzen bei mir direkt in der archives.php, die Seite selbst ist, im ACP betrachtet, leer. Man könnte da noch einen einleitenden Text eingeben, der dann über dem Archiv angezeigt würde.

  2. Für die Tags habe ich ja auch nicht Simple Tag. Simple Tag ist einfach nur eine Erweiterung für die Einstellung zu den Tags 😉

    @Pepino: also ich finde die Archivseite jetzt nicht aufgeblasen. Es ist alles drunter was rein gehören könnte und stört nicht in der Sidebar oder Startseite.

    @Markus: bei mir steht es auch in der Datei. Wenn man die Seite anlegt, kann man natürlich noch einen Text angeben, je nach dem ob man möchte. 🙂

  3. Die Betonung bei meiner Frage lag weniger auf „aufblasen“ als viel mehr auf „wozu“.

    Warum soll/will man das Archiv so mit diversen Links zu den Artikeln füttern? Welchen Zusatznutzen hat das für die Leser?
    Und noch viel wichtiger: wer nutzt das Archiv überhaupt???

  4. Keine Ahnung ob und wie oft die Archivseite genutzt wird. Ich nutze sie gerne um zu schauen welcher Monat gut verlief, was in welchem Monat passierte usw. Desweiteren nutze ich das auch gerne bei anderen Blogs um zu sehen wie aktuell der Blog ist.

    Ich denke mal, es frisst kein Heu 😉

  5. Cindy! list_cats is deprecated in 2.1 .Die neue Funktion heißt jetzt wp_list_categories. Frag mal Deine bessere Hälfte 😉

    LG
    Micha

  6. Jau, da hat Micha Recht. Das wird ein Hindernis beim Upgrade auf 2.5, das soll keine deprecated tags mehr unterstützen.

    @Pepino: Ich schaue gerne mal in die Archive von Blogs, besonders wenn ich da neu bin. So habe ich schnell einen Überblick, welche Themen mich erwarten und wie lange der Blogger schon dabei ist. Und es gibt viele, die ebenso denken 😉

  7. Echt? Man kann anhand von zig hundert aufgelisteten URLs erkennen, welche Themen der Blogger sonst noch so in seinem Bloggerleben streift? … alleine mir fehlt der Glaube hierzu…

  8. Na ja, allermeistens steht da nicht nur ein URL, sondern der verlinkte Titel eines Artikels. Und der beschreibt meist schon grob, worum es geht.

  9. @Micha: stimmt, muss ich noch ausbessern. Sehe auch gerade das der die Hochkommas wieder verunstaltet hat *hmpf*

    @Pepino: deine Archivseite ist doch auch nicht viel anders als meine. In der Höhe gesehen sogar noch bissl mehr aufgeblasener *g*

  10. Richtig, genau deshalb und weil Archiv-Seiten außer für den Betreiber selbst recht wenig Nutzen haben, ist das Archiv auch nirgendwo verlinkt. Ist also für keinen Leser sichtbar und erreichbar.