iPhone – Instagram

Ich finde die App Instagram (iTunes Link) ein Must-Have für jeden iPhonebesitzer. mit Instagram (Homepagelink) kann man seine Fotos noch mal, mit nur einem Fingertipp, etwas aufpeppen, ein anderes Aussehen verleien. Und wenn man will, kann man kurzerhand auch noch das Foto zu diversen Social Media Diensten schicken wie zB Twitter, Flickr und Facebook.

Meine Bilder wandern derzeit noch zu Flickr, aber ich denke ich werde die Idee, die Antje hier beschrieb, auch aufgreifen (Blog bei Tumblr wiederbelebt).

Auch mit das Tolle an der App, der direkte Zugriff auf die beliebtesten Fotos aller Nutzer, bei denen echte Sahnestücke dabei sind. Da sieht man auch was man alles mit Instagram aus den Fotos rausholen kann. Also unbedingt laden – ist kostenlos :love:

9 Gedanken zu “iPhone – Instagram

  1. Instagram habe ich auch erst über die Weihnachtstage entdeckt. Der Timeline von Twitter und Facebook sei Dank 😉 .

    Antjes Tipp habe ich auch umgesetzt. Damit kann man recht einfach ein Fototagebuch führen, find ich richtig toll. Somit gammeln die Fotos auch nicht einfach auf dem iPhone oder der Festplatte rum :yeah: .

  2. Ich finde Instagram super und kann es persönlich auch nur weiterempfehlen! Mal schauen, vielleicht mache ich mir auch wieder ein Tumblr-Blog auf. Finde es ein wenig schade, das man die Bilder nicht direkt in Facebook und Twitpic hochladen kann bzw. das es eine gescheite Gallery bei Instagram gibt..

  3. Bin auch seit einiger Zeit mit dabei und es macht mir Riesenspaß! Lade die Bilder auch zu Tumblr hoch. :yeah:
    LG Nadine

  4. Pingback: Mein Dezember 2010 FamLog.de unser Familien-Blog !!! FamLog.de

  5. @Antje: die App habe ich schon lange drauf und fand es immer blöd, dass die Bilder in der Versenkung verschwanden, da es keine richtige eigene Galerie gibt. Dann habe ich die Bilder zu Flickr geschickt, aber sie werden leider nicht ordentlich einsortiert und beschriftet, da kam die Idee mit Tumblr ganz gut 🙂

  6. Pingback: Mobile Social Network - Majeres.de - WordPress, Fotografie, Bloggen und Software

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.