Plugin – Kontakformular PXS-Mail

Gestern habe ich über Twitter nach einem einfachen Kontaktformular-Plugin für WordPress gefragt und jede Menge Tips bekommen, u.a. das PXS-Mail – Plugin von Phrixus. Frank hatte sich dem Plugin vor längerer Zeit mal angenommen und eine sehr ausführliche Einbau- und Einstellungsanleitung dazu geschrieben. Ich habe mir schon eine Zeit lang andere diverse Kontaktformular-Plugins angeschaut, nur waren sie teils zu wuchtig für mich, so das ich immer schnell wieder die Finger von ließ. Mit dem PXS-Mail-Plugin ist es aber wirklich total einfach und dadurch das Frank auch gleich noch die Übersetzung vorgenommen hat, musste ich auch nicht mehr viel rumschrauben, bis auf eigene Fehlermeldungen eingeben. Was will Frau mehr 😉

Also seit gestern gibt es nun hier auf der Blogwiese eine eigene Kontaktseite, da es schon des öfteren vorkam, dass viele die Email-Adresse von mir nicht gefunden haben 😉

Kontaktformular auf der Blogwiese

Frank hat zu dem auch ein paar Tipps geschrieben wie man z.B. weitere Felder, auch Pflichtfelder, hinzufügen kann. :dup:

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden bisher und das wichtigste ist, es funktioniert problemlos 😀

10 Gedanken zu “Plugin – Kontakformular PXS-Mail

  1. Ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass ich völlig zugespamt werde, wenn ich ein Kontaktformular ohne Captcha benutze 🙁

  2. Vielen Dank für den Tipp, das Plugin muss ich auch mal ausprobieren. Ich suche auch schon lange ein gut funktionierendes Kontaktformular- Plugin für WordPress, habe bis jetzt aber noch nichts entsprechendes gefunden.

    Grüße
    Julia

  3. Ich habe mir bei mir das Kontaktformular wieder herrausgenommen, zu was denn?

  4. hälst du ein kontaktformular ohne spam-schutz für klug? hatte ich bei seit1986.com auch mal kurz aktiviert, aber nach ein paar tagen wieder deaktiviert, da die spam-flut echt enorm war und ich keine wirkliche lust hatte mit php rumzufummeln.

    nutze seitdem das cformsII-plugin. einfache handhabung und neue felder kannst im dashboard mit ein paar klicks hinzufügen. auch styles sind vorgefertigt oder du machst einfach eins selbst. finde es echt klasse…

  5. Ich hatte Probleme mit PXS und Markdown. Hab das aber erst nach Jaaahren bemerkt. Hab’s jetzt mal entfernt und du ein anderes Mailform Plugin ersetzt. Das kommt mir auch sicherer vor. So mit CAPTCHA und so.

  6. Das Plugin ist nur noch in Grundzügen mit dem Original identisch und nutzt min 2 Spamschutzvarianten und ver Akismet aktiv hat, so wird auch das Plugin als Smapschutz genutzt. Das Plugin hat in den letzten Jahren viele Veränderungen erfahren, so dass man beim Umstieg von dem en. Original auf meine Version aufpassen muss.

  7. Pingback: Geklaute Plugins der letzten Woche | Das Meinungs-Blog

  8. Wie die anderen schon schreiben, habe auch ich mit massivem Spam zu kämpfen und werde auf das Contactform 7 umsteigen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.