Fotoprojekte

Ich bin schon wieder viel zu spät dran für solche Überlegungen und könnt mir gerade wieder selber in den *hust* beissen. Ich habe schon lange bei anderen das Durchhaltevermögen bewundern welches sie haben bei dem Fotoprojekt 365Tage. Bei diesem Projekt geht es drum jeden Tag ein Bild zu machen und das erfordert Disziplin. Ich habe ja schon zu tun bei dem Projekt52 hinterher zu kommen. Auch wenn das Jahr für das Projekt52 vorbei ist, so werde ich dennoch die einzelnen Themen abarbeiten. Zum einen macht es Spass und zum anderen ist es irgendwie aufregend passende Motive zu finden.

Nun stellt sich aber für mich die Frage ob das Projekt365 was für mich ist. Am Ende des Jahres wäre es sicherlich schön, alle Bilder zusammen zu sehen, aber wie geht man sowas am besten an? Sollte man nicht vielleicht sich ein Objekt vornehmen was sich ändert, sei es ein Baum oder vielleicht sogar sich selber. Oder wäre es vielleicht besser wenn man einfach drauf los macht, was einem so vor die Linse hüpft? Hierbei läuft man dann aber vielleicht die Gefahr der Eintönigkeit. Ich bin ja nicht oft unterwegs und daher werde ich sicherlich nicht soo viele Motive finden. Hmm, nicht so einfach. Vielleicht nehme ich ja auch Beides.

PS: mal nebenbei eine Frage an Sari: machst du das Projekt52 nächstes Jahr wieder? Ja, macht sie 🙂 Also an Teilnehmer wird es sicherlich nicht mangeln, nur kann ich mir gut vorstellen das es auch jede Menge Arbeit ist, sei es die Themen zu überlegen und zu präsentieren und dann auch die Links einzusammeln.

0 Gedanken zu “Fotoprojekte

  1. jo 2009 bin ich auch dabei bei Projekt52
    das wird bestimmt gut, bin auf deine bilder
    gespannt^^

  2. Es gab da doch schon Projekte die sich Daily Photographer nannten/nennen, das wäre doch auch mal was… Oder ganz Hardcore könnte ich ja mal versuchen jeden Tag ein neues Video zu drehen o.O das könnte hart werden. Leider besitze ich keine gescheite Foto Kamera sonst würde mich das auch mal interessieren. Aber ne Video Cam habe ich ja. Bißchen Zeit zum überlegen habe ich ja noch.

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch wünscht der Grimmi

  3. Ein Baum als Motiv ist sicher etwas eintönig. Nimm doch z.B. eine Baustelle oder so etwas. Vom ersten Spatenstich bis zum fertigen Objekt – das stelle ich mir interessant vor.

    Aber das ist nur ein Beispiel.

  4. @Mehl: ich auch wieder auf die anderen Fotos, teils die Ideen die da gezeigt werden :dup:

    @Grimmi: oha, Video stelle ich mir schwer vor. Vielleicht hierbei nur einmal die Woche?

    @Maik: wäre eine gute Idee. Da wir ja noch auf einer Baustelle wohnen, wäre das sicher auch nicht schwierig. Ich versuche es einfach mal 😉

  5. Erstmal ein gutes Neues Jahr, liebe Cindy! Ich hoffe, ihr seid gut rüber-gerutscht!!

    Und dann finde ich das P52-Projekt äusserst interessant, habe mir eben ein Bookmark bei Sari gesetzt und glaube, das ist ein Projekt für mich, was mir Spaß machen könnte – vielen lieben Dank!

    Liebe Grüße von Kerstin

  6. Mal eben auch hier einfliegen und dir ein frohes neues Jahr wünschen…………….. :yeah:

  7. 365 Days ist hart. Ich hab bisjetzt 2 Pausen drin, und somit eigentlich das Ziel verfehlt. Ich werde es aber auf jeden Fall bis zum Ende durchziehen. Bin glaube ich kurz vor 300, muss die letzten Bilder der Gruppe noch hinzufügen. Sehr interessant ist es auf jeden Fall.

    52 Wochen werde ich dieses Jahr auf jeden Fall mitmachen, hab mich geärgert es letztes Jahr nicht getan zu haben…

  8. @Kerstin: freut mich, dann bin ich schon auf deine Werke gespannt 🙂

    @Patsy: dito 🙂

    @Crosa: hättest doch aber auch jederzeit einsteigen können 😉 Bin auch auf deine Werke gespannt!

    @Miracleworld: ach bestimmt. 52 ist nicht so viel wie 365 😉

  9. bei dem Projekt52 bin ich auf jeden fall dabei und bei 365 bin ich noch ganz stark am überlegen 🙂
    habe zwar drei fotos gemacht, aber ob ich das durchhalte?

  10. @alexandra+cindy
    Ich habs auch nicht 100% durchgehalten, habe zwei Pausen von ein paar Tagen, ich denke, mann muss das auch nicht soooo verbissen sehen. Ist jedenfall rückblickend klasse, so viele Fotos mit so vielen unterschiedlichen Stimmungen von einem selbst zu haben.

  11. Pingback: Projekt365 - Woche 1 » Blogwiese