Tag des Kaffees

Tja, der heilige Tag ist leider vorbei und ich habe davon nicht mitbekommen. Sauerei! Aber ich weiss wem ich die Schuld gebe – dem Team von Kaffee-Bazar, denn ihr Päckchen kam drei Tage zu spät bei mir an. :kaffee:

Kaffee von Kaffee-Bazar

Egal, ich möchte mich jedenfalls ganz doll für den Äthiopien Sidamo – Kaffee, praktischer Kaffeedose und handgeschriebener Karte (btw schöne Schrift) bedanken! :smug:

Sowas nenne ich mal ein sinnvolles Geschenk und ich bin mir fast sicher das er schmecken wird. :yum:

Sollte in Zukunft mir noch jemand mein täglich Brot zukommen lassen, dann bitte in ganzen Bohnen. Meine Maschine frisst die lieber, als schon vorgekauten gemahlenen Kaffee 😀

0 Gedanken zu “Tag des Kaffees

  1. Wie hier verschenkt einer Kaffee? Immer her damit :dup:
    Obwohl ich weder mit Bohne, noch gemahlenen Kaffee viel anfangen kann, weil ich hauptsächlich löslichen Kaffee trinke und ab und zu mal ein Pad in meine geschenkte Senseo werfe.

    Also wenn jemand ein paar Senseo Kaffeepads zu verschenken hat, sag ich bestimmt nicht Nein :kaffee:

  2. @Puh: die Bettelei immer 😀

    @Michael: ja Schade. Aber beim nächsten Mal. Ich habs mir schon im Kalender angestrichen 😀

  3. Pingback: Die Tage des Kaffees? - GreenSmilies

  4. Pingback: Und danke für den Kaffee.. | Das Meinungs-Blog