Verdrängung des Geburtstags

Gestern sagt Frank zum mir: „ab morgen müssmer ordentlich reinhauen, dass wir soweit alles erledigt haben bevor wir dann Donnerstag fahren“. Ich schaute ihn fragend an wohin wir den fahren würden und da schoss es mir. Geplant ist meinen Geburtstag dieses Mal in meiner Heimat bei Mama und Schwester zu feiern. Normalerweise zähle ich immer die Stunden bis zur Abfahrt. Ich gehe mindestens 2 Wochen vorher im Kopf durch was bis dahin erledigt werden muss, was wichtig ist für die Katzen- und Blumensitterin und was ich alles mitnehme. Meist sind es immer nur ein paar Tage die wir da verbringen, dennoch plane ich immer als würde wir 4 Wochen am Stück verreisen :grins:

Aber dieses Mal? Ich bin sogar erschrocken als es mir wieder einfiel und auch bewusst wurde das es nur noch 4 Tage sind bis wir fahren. Irgendwie habe ich das total verpeilt oder aber unterbewußt verdrängt. Warum? Nun, mir steht der 30. bevor. :fertig: Wehe es lacht jemand und abwinken brauch auch keiner. Für mich ist das alt. Oder besser ausgedrückt, für mich ist die 30 immer eine Zahl gewesen die weit, weit weg ist, mich ewig nicht betreffen wird. Klar habe ich immer bei anderen geschmunzelt wenn sie die 30 erreichten, auch habe ich mir oft einen Spass gemacht und demjenigen Geschenke wie Nieren- und Blasentee, eine Box für die dritten Zähne und Fusswärmer geschenkt. :nervoes:

Nun bin ich diejenige die (hoffentlich nicht) solche Geschenke in der Hand halten würde. Mir ist natürlich bewusst das es danach weiter geht wie bisher, aber trotzdem ist es komisch zu sagen, wenn jemand fragt, ‚ich bin 30 Jahre alt‘, statt sonst immer ‚ich bin 2x Jahre jung‘. Auch sind mir in letzter Zeit diverse Umfragen aufgefallen bei denen am Ende nach dem Alter gefragt wurde und es immer eine Auswahl gab wie z.B. 21-29 und 30-39 und ich ja immer noch das erste ankreuzen konnte.

Nun, was solls, ich werde dennoch sicher gut feiern, ich bin ja dieses mal bei meiner Familie. Vielleicht wird es ja dann auch nicht so schlimm wie ich heute denke. Ich hoffe nur das keiner mir irgendwelche Scherzartikel schenkt. :devil:

PS: noch kann ich mir es aber überlegen ob ich meinen Geburtstag nicht doch ausfallen lasse wegen Bodennebel :boese:

PPS: Google hat auch schon Mitleid oder lacht mich aus, von wegen wie schnell es abwärts geht :grins:

Google hat Mitleid oder lacht mich aus

0 Gedanken zu “Verdrängung des Geburtstags

  1. Oh Cindy, als ich das las, musste ich schmunzeln, ich kenne das Gefühl wenn man 30 wird *smile* ich hatte sogar regelrecht ne Panik davor, weil ich mich dann zum alten Eisen fühlte und dachte oh weh ….
    Aber heute mit fast 38 kann ich sagen, so schlimm ist der 30 ste nicht. Feiere ihn und genieße den Tag,egal mit welchen Unsin die Leute kommen, nimm es als Kompliment an , denn 30 wird man nur 1x und außerdem weisst du so, dass es Menschen gibt, die an dich denken und sich für deinen 30. Gedanken machen …..
    Liebe Grüße Steffi

  2. Brauchst dir nur zu merken das du 29 Jahre und paar Monate bist. Wieviel Monate genau braucht erstmal keinen interessieren. Dann bist du heute in 2 Jahren eben 29 und 24 Monate jung 😀

  3. @Steffi: Sicher, wenn man den Berg wieder runter steigt, sieht man das nicht mehr so eng und kann lachen drüber, aber wenn man davor steht… 😀

    dass es Menschen gibt, die an dich denken und sich für deinen 30. Gedanken machen

    da hast Recht, sofern ich Geschenke kriege 😀

    @Bastie: das war ja immer meine Antwort ab der 20. Also das ich 19a bin oder eben 19e, wobei der Buchstabe immer für ein zusätzliches Jahr gilt. Nur für 19 gehe ich nimmer durch 😀

  4. Pingback: off the record » Blog Archive » älter werden (2)

  5. ich habe noch drei jahre bis zur 30, aber ich freu mich drauf 🙂
    ich verstehe gar nicht warum alle das so schlimm finden?!?! 🙁

  6. Ich habe auch schon Panik vor meinem nächsten Geburtstag! Dann bin ich 20 und habe schon gut ein Viertel meines Lebens hinter mir. Schrecklich, diese Vorstellung. 😉

  7. Nun, mir steht der 30. bevor. :fertig: Wehe es lacht jemand und abwinken brauch auch keiner. Für mich ist das alt.

    Nun, ich hoffe, Du nimmst auch Glückwünsche von einem 48-jährigen Greis an, Du junges Küken :smug: …
    HAPPY BIRTHAY (schon jetzt und bevor ich’s altersbedingt vergesse … :blush: )

  8. @Marcel:

    schon jetzt und bevor ich’s altersbedingt vergesse

    nun simmer quitt 😀

    @Yvonne: sei froh das du es anders siehst 😉

    @Domenic: ja genau, jag mir nochn Messer hinterher 😛

  9. Wenn Du es denn dann hinter Dir hast, kannst Du ja einen exklusiven Bericht darüber für mich verfassen, damit ich weiß worauf ich mich im November an meinem 30ten vorzubereiten habe :horror: 😀

  10. 29a – das ist dann deine zukünftige Hausnummer 😉

    Ich hab von meiner besten Freundin (an dem Tag habe ich echt daran gezweifelt, ob sie das denn wirklich ist) einen Zettel für den Zeh bekommen :ahh:
    Die weiteren Geschenken bezogen sich dann auf ’n Spachtel, Oma-Schlüpper, Nieren-Blasentee, Anti-Faltencreme… naja das übliche halt. Aber glaube mir, ein paar Tage später kannst Du darüber dann auch lachen 😀

    Nimms locker und genieße das Leben! :yeah:

  11. hehehehe alles gute nachträglich und wie fühlt man sich nun mit ner 3 davor?????? ich hab da ja noch ein bisschen zeit bis dahin aber irgendwie naja es kommt einfach immer immer näher!!! dabeio wollte ich immer 24 bleiben *grmml*

    danke dir noch für die lieben glückwünsche

  12. @Windgefluester: danke, aber ich bin noch nicht 30. Oder meinst du jemand anderen? :hmm:

    @Consuela: deine Freundin is ja hart. Also ein Geschenk mit nem Zettel für den Zeh habe ich auch noch net gehört :o) Da schluckt man aber schon, denk ich 😉