Stöckchen – Weihnachten

Endlich kam das Stöckchen auch bei mir an, diesmal zugeworfen von Echo of Silence. Vielen Dank das du an mich gedacht hast 🙂

  • 3 (materielle) Wünsche zu Weihnachten

    also eins ist ja Bekannt – Weihnachtswunsch :wink:, ein besinnliches Weihnachtsfest ohne Streitigkeiten und strahlende Augen meiner Schwester wenn sie ihre Geschenke auspackt

  • 3 Menschen, mit denen ich gerne Weihnachten feiern würde

    Mein Schatz, meine kleine Schwester und wenn ich einen übersinnlichen Wunsch frei hätte, mit meiner Uroma

  • 3 Menschen, die von mir ein Weihnachtsgeschenk erhalten

    Schwesterlein, Mama und wenn Schatzi brav war, vielleicht auch *grins*

  • 3 Menschen, die das Stöckchen fangen sollen

    Frank, Marcus, Michael (heute mal ne Männerrunde, wobei die sicher lieber was über Sport oder Autos bekommen hätten :yeah: )

Was ich gerade so bemerke – ich sollte mal wieder einen Streifzug durch die Blogs machen die ich so lese, denn einige haben sich dem Winter angepasst und wie es scheint gibt es da eine Menge zu staunen. Finde ich toll! 🙂

[tags]stöckchen,weihnachten,wünsche[/tags]

0 Gedanken zu “Stöckchen – Weihnachten

  1. Oh, und das wo ich dein erstes Stöckchen noch nicht mal angerührt habe. 😀

    Das mache ich aber nicht aus Boshaftigkeit, ich kann mich nur nicht mit diesen Holzscheiten anfreunden. Außerdem müsste ich immer einen passenden Smilie dazu machen. *g*

  2. *lach* du hast doch Zeit, da wirst ja so nen Smilie machen können :yeah:

    Ich schmeisse sie ja meist auch nur weiter das die Wiese nicht irgendwann überquillt 😉 Also nehme es nicht übel wenn mal keiner angefasst wird. Einmal im Jahr mache ich dann ein Hexenfeuer und dann ist auch wieder gut :o)

  3. Pingback: Es stöckelt so weihnachtlich. « momworx

  4. Willst Du das Lagerfeuer machen oder? Dann gehe ich schonmal Marshmellows kaufen :yeah:

  5. Hey! Bin gerade von der „Blogalm“ hierher gekommen und ganz angetan von dem tollen winterlichen Design; ist echt sehr gelungen!! 🙂