Sims 3 – Bedürfnisse einfrieren

by cindy on 9. Juni 2009 -  

In Die Sims 2 gab es verschiedene Wege die Bedürfnisse eines Sims einzufrieren oder aufzufüllen. Auch in Sims 3 ist das möglich per Cheat. Vorab sei aber gewarnt, dass dieser Cheat mit Bedacht eingesetzt werden soll, denn es kann, muss aber nicht, auch zu Problemen führen, wie z.B. dass das Spiel nicht mehr gespeichert werden kann oder das Spiel auch mal abstürzt. Man sollte dann öfter mal das Spiel abspeichern, auch wenn man gerade mitten im Geschehen ist oder nach erfolgtem Einsetzen den Cheats wieder deaktivieren. icon wink Sims 3   Bedürfnisse einfrieren


Um die Cheats einzugeben musst du Strg + Shift + C (für Macanwender: Cmd + Shift + C) gleichzeitig drücken. Danach erscheint eine Kommandozeile in die du den Cheat eingeben kannst.

Sobald diese erscheint, gibst du einfach testingcheatsenabled true ein um diesen zu aktivieren. Danach gehst du zum Briefkasten und klickst mit gedrückter Shift (Großschreibtaste) auf den Kasten und wählst dann statische Bedürfnisse aus. Wenn das geklappt hat, werden alle Balken komplett aufgefüllt, aber nicht nur die deines Sim sondern bei allen Sim die in dem Haushalt von deinem Sim leben, also die komplette Familie oder WG.

Wenn das alles geschehen ist, gibst du testingcheatsenabled false einfach wieder in das Kommandofeld ein und deaktivierst so den Cheat. Willst du dann das die Bedürfnisse wieder normal sinken, führst du alle Schritte wie oben aus und bei der Auswahl am Briefkasten klickst du einfach auf dynamische Bedürfnisse. Damit wird alles wieder auf “normal gestellt”. Nicht vergessen den Cheats dann wieder zu deaktivieren icon wink Sims 3   Bedürfnisse einfrieren

{ 38 comments… read them below or add one }

Leave a Comment