Brechreiz überschritten

Als ich gestern Abend arbeiten musste, lief der Fernseher nebenher. Natürlich mit ettlichen Werbeunterbrechungen. Und da kam mal wieder eine der neuen Werbung von MyV*deo. Es gibt doch jetzt die wo zwei Männer rüberschauen wie z.B. Cheerleaders auf einer Plattform proben (sieht so aus als wenn sie es nicht richtig könnten).

Das neuste wo es mir gestern echt hochkam, stehen auf der Plattform drei Kerle und rotzen (ja was anderes gibt es dafür nicht), glaube auf einen Teller. Richtig in Nahaufnahme wie es aus dem Mund läuft. 2 Minuten Später kam der zweite Teil dieser Werbung als die Kerle dann ihre Sabber wieder aufgewischt haben und ich sah nur noch wie einer von einem Teller schlürfte.

Hat das einer auch gesehen von Euch? Das ist das widerlichste was ich in einer Werbung je gesehen habe. Wie geschmacklos muss man denn noch werden?

0 Gedanken zu “Brechreiz überschritten

  1. Hi! Öhm also ich kenne die Werbung zwar nicht, aber das erinnert mich sehr an meine MTV-Erfahrung. Da war ich am herumzappen (weils wie häufig nichts zu sehen gab) und bin bei MTV gelandet. Auf allen Vieren kroch dort ein junger Mann mit heruntergelassener Hose und musste sich permanent entblähen. (Deutlich zu hören) Um ihn herum standen weitere Typen. Das Gelächter wurde groß (jetzt haltet Euch fest) als der Entblähende sich dann auch noch auf die heruntergelassene Hose sch*ss. Sorry für diese Bezeichnung, anders ist es nicht auszudrücken. Die Kamera natürlich immer schön dran. Dem Typ hat man wohl Abführmittel verabreicht.
    Das fanden eine Menge Leute bestimmt unglaublich komisch. Ha ha, selten so gelacht. :doh_tb:
    Seltsam ist, das am liebsten alles verteufelt wird was mit Computerspielen und Filmen (Achtung: Teufelswerk) zu tun hat aber solche dümmlichen Sendungen lässt man zu… Hauptsache: „Is‘ doch lustisch alter, fun fun fun“ :thumbdown_tb: Aua.

  2. Auha, das klingt auch nicht wirklich appetitlich. 😮

    Hast schon recht wegen den „Kampf“spielen. Das schlimme ist, die meisten merken garnicht wie man durch das Fernsehen heutzutage verblödet. :wacko_tb:

  3. Aber sie habens geschafft, dass du drüber bloggst – so kommt die werbung auch dort an, wo keine fernseher stehen 😉

  4. Mir ist die Werbung für die Cosmos Lebensversicherung sauer aufgestoßen. Da unterhalten sich Frau und Kind darüber, was sie schönes kaufen können, wenn der Mann das zeitliche segnet. Als ob es zu dem Zeitpunkt nichts wichtiges gibt, als das Geld schnell auszugeben…

  5. Ja stimmt, darüber wollte ich eigentlich auch noch bloggen, aber ein paar Tage später hatte ich gesehen das sie diese“Textpassagen“ rausgepiept hatten. Da haben sich einige wohl beschwert bei denen.

  6. Harald Schmidt hat mit seinem Begriff „Unterschichtenfernsehen“ für die werbefinanzierten Sender schon recht. Ich überlege, ob ich mir Premiere zulege…