Danke Stefan

bieneSeit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Pixeln, aber eher die kitschig-niedliche Art wie z.B. sowas. Leider ist die Maus für mich ein etwas unhandliches Teil um Rundungen gescheit hinzubekommen und dachte mir das doch so ein Graphictablett vielleicht besser wäre. Nur sind diese ja nicht gerade billig und ich wusste ja nun nicht ob es wirklich besser wäre. Da fiel mit ein Bekannter ein dessen Tablett ich schonmal vor 10 Jahren hatte. Also fragte ich ihn ob er mir das denn mal ausleihen würde, zu meinem Glück schenkte er es mir, da für ihn eh zu alt und auch zu faul wegen Treiber suchen usw … naja, jetzt ist es meine!

Wegen einem Treiber ist es ja gar kein Problem diesen aufzutreiben. Ok, gut, wir also Heim und ich wollte es gleich anschliessen. Doch, ohweh, mein Puter hat gar keinen PS/2-Anschluss *hmpf* Was nun tun? Helmi war dann so frei und schrieb einen Beitrag über das Problem und tatsächlich konnte mir jemand weiterhelfen. Es gibt einen Adapter dafür und Stefan hatte wohl mehrere das er einen an mich abtreten konnte. Vielen Dank Stefan!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten und gezicke meiner schnurlosen Tastatur funktioniert es nun auch und ich kann losschmadern/pixeln. Die Biene oben ist eben auf die Schnelle mit dem tollen Programm ArtRage entstanden.

[tags]computer,zeichnen,hardware[/tags]

0 Gedanken zu “Danke Stefan

  1. Für „auf die Schnelle“ entstanden, ist die aber äußerst niedlich. Dafür ein :thumbup_tb:
    Du hast wirklich Talent. Also hoffe ich, du wirst uns weiterhin mit deiner Kunst versorgen!

  2. Vielen Dank 🙂 , aber im Moment habe ich nicht so die Zeit und Muse meine Zeichnungen zu vertiefen. Bin gerade dabei mich mit dem Pixeln an zu freunden.

    Aber für ein kleines Bildchen zwischendurch, reicht es sicher auch mal *grins*

  3. Pingback: Süsses Lätzchen mit meiner Biene » Blogwiese