Automatisch eine CSS Klasse zuweisen

Da ich ja nun einen weiteren Blog eröffnet habe in dem es Rund ums Basteln gehen soll, musste natürlich auch ein hübsches Design her. Vor langer, langer Zeit hatte ich mal ein paar Themes gefunden die für weibliche Blogger wie gemacht worden sind und da war ein Theme dabei was mir bis heute noch im Sinn geblieben ist – das Striped Flowers.

Nun habe ich aber festgestellt, dass es dieses Theme nicht mehr zum Download gibt, aber schlau wie ich bin, wenn mir was gefällt, dann lade ich es immer gleich runter. Was man hat, dass hat man 😀 Und ich fand es sogar noch auf der Platte. Jetzt beim installieren weiss ich auch warum es das nicht mehr gibt, gehe ich zumindestens von aus. Zum Einen wurden die Hintergrundbilder nicht in der CSS-Datei bestimmt, sondern direkt in der PHP-Datei wo sie auch erscheinen sollen. Und es wurde nicht mit WP-Codes gearbeitet, beispielsweise bei Unterseiten die dann automatisch in der Sidebar erscheinen, sondern es wurden manuell die Links zu den Unterseiten in der Sidebar.php eingesetzt. :huh:

Das aber alles abzuändern und anzupassen war kein großer Aufwand, da das Theme im Allgemeinen eher klein und schlicht ist. Nachdem alles fertig war, hatte ich versucht die Beiträge selber etwas herzurichten, u.a. auch da die Fotos mit einem Schatten per CSS zu versehen. Dabei bemerkte ich, dass hier ja gar nicht das Fancybox-Plugin greift, welches die Bilder im gleichen Fenster öffnen/vergrößern soll. Erst dachte ich ja, es liegt am Theme, dass da irgendwo wieder ein Codeschnipsel fehlt, aber dem ist anscheinend nicht so, denn mit dem selben angepassten Theme habe ich es in einem anderen Unterblog versuchen wollen und da funktionierte es. Bin auch jede Einstellung des Blogs durch und auch jedes Plugin in den Einstellungen angeglichen. Scheinbar liegt es nur an diesem einen Unterblog. Da ich nun gar nicht mehr weiss wo ich überhaupt noch suchen soll, kam mir der Beitrag von Dominik mehr als recht.

Das Fancybox-Plugin macht ja nicht weiter als einfach nur eine Klasse automatisch anzuhängen, um dann das Bild im Vordergrund zu öffnen. Nur leider tut es genau das nicht in meinem Bastelblog. Also versuchte ich es über die functions.php mit dem angepassten Schnipsel so wie es bei Dominik steht. Da die Klasse an ein verlinktes Bild muss, ist der zweite Code der für mich wichtige und ich habe nur noch das „thickbox“ (drei mal) gegen „fancybox“ ausgetauscht und siehe da, es funktioniert.

Und damit ich nicht mehr händisch die Schatten-Klasse einfügen muss, habe ich auch gleich noch den oberen Code angepasst und auch mit in die Functions-Datei gesetzt.

Danke Dominik! Wieder ein paar Klicks und Zeit gespart :dup:

PS: natürlich ist das Theme, welches ich auf dem Bastelblog einsetze, immer noch nicht perfekt und hat noch ein paar kleine Bugs hier und da, aber im Großen und Ganzen funktionierts und das reicht ja schon mal 😉

4 Gedanken zu “Automatisch eine CSS Klasse zuweisen

  1. Wusste gar nicht, dass sowas alles geht… 🙂

    Hey, damit haben wir dasselbe Theme, denn striped flowers ist auch die Basis für meinen Blog.

  2. Ich hab die Links meiner Unterseiten in der .php liegen. Also manuell eingegeben und nich von WordPress automatisch einsetzen lassen. ^^ Ich wollte nämlich von einigen Unterseiten mehr Unterseiten abgehen lassen und nicht alle auf einmal :o) BIn nich so gut im Erklären, aber ich denke, du verstehst 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.