Wintertheme einmotten?

Ich glaube der Winter hat uns hier in Bayern vergessen 🙁 Gestern war noch mal ein kurzer Anflug von der weissen Pracht, aber eben nur kurz. Und seit Tagen überleg ich nun ob ich das Winter-Design einmotten soll?! Vielleicht ja dann für immer, sobald ich mal mit meinem neuen Theme in die Puschen komme. Eigentlich wollte ich ja zum 3. BlogBirthday fertig sein, aber leider wird sich das noch verzögern. Naja, mal abwarten und solange mir noch keine Schneeglöckchen begegnen, solange lasse ich wohl noch den Schnee liegen 😉

0 Gedanken zu “Wintertheme einmotten?

  1. Hi, also ich bin froh das in Bayern kein Schnee mehr liegt. Langsam könnte der Frühling langsam mal kommen 😎

    Grüße aus Ingolstadt
    Walter

  2. Also ich will ja, dass der Winter so schnell wie möglich um ist. Ich hasse Winter. Kalt, dunkel, glatt, kalt, nass, ach und hab ich schon kalt erwähnt? Ich will Sommer!

  3. @Walter: bei uns hier lag noch kein Schnee, daher vermisse ich ihn schon.

    @sandra: Dunkel? naja, also wenn Schnee liegt, braucht man meist ne Sonnenbrille, weil alles so hell erstrahlt 😎

  4. Bis Februar würde ich es auf jeden Fall noch lassen – ist eh nicht mehr so lange hin. Und mir gefällt das Theme sehr :dup:

  5. Nun bei uns ist der letzte Schnee auch schon ein paar Tage her… bin aber ganz froh. Wobei, so kalt wie es momentan noch ist, könnte ruhig nochmal bisschen was weißes vom Himmel fallen. Wenn schon, denn schon :nervoes:

  6. Lass es doch noch ein paar Tage drin. Bei uns in Oberösterreich ist gestern noch einmal richtig der Winter gekommen. So viel Schnee hatten wir seit Jahren nicht mehr 😀 Draußen sieht’s derzeit aus wie im tiefsten Winter, aber eigentlich ist es das ja auch noch.

  7. Eigentlich wollte ich in Bayern nochmal richtig fetten Schnee. War die Tage in Tirol, da sieht es so toll aus (zumindest aufm Berg). So 50 cm in einer Nacht, das wäre es doch.

  8. Wir haben noch den ganzen Februar vor uns und da ist noch viel Schnee möglich. Gerade bei Euch da unten. Wir hier im Ruhrpott hatten in diesem Jahr endlich richtigen Schnee Anfang Januar. Ich habe mich riesig darüber gefreut.

  9. Also um bei mir Frühlingsgefühle zu wecken, kannst ja dein Wintertheme einmotten und den Osterhasen über die Wiese hoppleln lassen. Aber was den Winter und „vergessen“ betrifft: Vielleicht bei euch, wenn du mal zu mir ins Chiemgau schaust, dann drück ich dir erstmal die Schneeschippe in die Hand bevor du nen Kaffee bekommst! 😉
    Im Ernst, rundrum alles weiss, meine Zufahrt zum Haus ist eine zentimeterdicke Eisplatte. Langsam reichts!

  10. Ich habe mir auch vorgenommen, morgen den Schnellfall in meinem Blog enden zu lassen. Ich möchte wenigstens mit eingebildeten Frühlingsgefühlen in den Februar gehen 🙂

  11. Mir gefällt dein Theme auch und schließlich haben wir ja noch Winter – es ist noch nicht mal Februar!

    Sei lieb gegrüßt,

    Kerstin

  12. @Seraphime: hast Recht 😉

    @Torsten: meinst ich soll dem Wettermacher mal zeigen wo Baum wohnt 😀

    @Franzi: ja genau, wenn schon, dann bitte mit Schnee 😉

    @Fabian: ich sollt wohl mal bei dir Urlaub machen, damit ich noch bissl Winter hab 😀

    @dolce: ich könnt auch mit 10 cm leben, hauptsache bissl weiß 😉

    @Patricia: ja, ich denke auch hier sollte Schnee liegen, wie es eigentlich immer in Bayern ist, aber so langsam verliert man die Hoffnung 😉

    @Eumel: war das jetzt eine offizielle Einladung? :kaffee:

    @Datenwachschutz: sei doch nicht so 😉

    @Sascha: von Frühlingsgefühlen bin ich noch weit entfernt :ohh:

    @Kerstin: ich hab mich überreden lassen 😉

  13. also ich weiß ja nicht, wo genau in Bayern du wohnst, aber bei mir hats Schnee!
    wenig zwar, aber es liegt noch welcher….

    Der meteorologische Frühlingsanfang ist auch erst im März – du hättest also noch Zeit für Winter 🙂

  14. Ich bin auch froh, dass bei euch kein Schnee liegt.

    Dann muss ich mich nicht ärgern, dass ihr welchen habt und bei uns an der Waterkant nur Niesel runterkommt (wenn überhaupt) :angel: