Snoop Dogg macht Werbung auf deutsch

Habt ihr schonmal Snoop Dogg auf deutsch singen hören? Und dann noch das schöne Lied von Roy Black „Schön ist es auf der Welt zu sein, sagt die Biene zu dem Stachelschwein“? Na, dann schaut mal:

Das ist die neue Handywerbung von Vybemobile und die haben sich das sicher einiges kosten lassen das sich Snoop Dogg für sowas her gibt. Nichts gegen das Lied, ich find es auch schön, aber das ein Rapper wie er auf deutsch singt und dann noch so einen Schlager … :grins:

0 Gedanken zu “Snoop Dogg macht Werbung auf deutsch

  1. Zum ersten wird der gar nicht wissen, was er da singt, da er es nicht versteht. :hmm:

    Zum zweiten will Snoop Dogg im Moment scheinbar neue Welten erkunden. Die Tage las ich, dass er gemeinsame Sache mit Willie Nelson macht. :music: Und der macht für gewöhnlich Country Music, ist aber anderem Auch nicht abgeneigt. Reggae hat der auch schon gemacht. :kaffee:

  2. Finde solche Experimente auch klasse. Vor allem mit deutschem Schlager. Das ist ja so ziemlich die letzte Musikart für mich (Das umso mehr als meine Mutter uns als wir klein waren mit Roy Black und Flippers gequält hat) aber als Kontrastprogramm witzig.

  3. Muahahaha :o) Das ist ja mal geil! Wie Snoop das singt ist herrlich. Klar, der wird nicht wissen, was der da eigentlich singt… ich hau mich wech.

    Snoop war irgendwann mal bei MONK, da hab ich ja auch nicht schlecht geguckt. :nerd:

  4. Ich denk schon das er weiss was er da singt, er aber auch gerne den Spass mitmacht. Vielleicht muss er seinen Bekanntheitsgrad auch gerade mal puschen weil er demnächst nen Album rausbringen will. Ich finde es jedenfalls lustig und auch toll. Mal was anderes :o)

    @Thomas: ich fühle mit dir. Lautstarke Musik wie Heintje, Roy Black und wie sie alles heissen. Auch alles schon durch. :huh:

  5. Ohje, da gefällt mir der „originale“ Snoop doch um einiges besser. Dieses Ding hätte er sich echt klemmen können, auch wenn er weiß, wovon er singt. Snoop war für mich immer der Inbegriff von „cool“. Das geht nun gar nicht.

    Grr, jetzt habe ich auch noch einen Ohrwurm. Ich glaube, jetzt ist eine gute alte Scheibe von ihm im CD-Player fällig. :music:

  6. Klar „Nuthin but a G thang“ ist der Snoopy ja schon lange nicht mehr aber das topt wiedermal seine Leistung als Multitalent. Ein Westcoast Rapper ist der schon lange nicht mehr.
    Na ja Geld verdirbt ja bekanntlich nicht den Character. 🙂

    Wieviel hat der überhaupt dafür bekommen, hat jemand eine Info?