Firefox Addon – Better GReader

Nachdem ich ja nun schon eine Weile auf der Suche nach einem, für mich brauchbaren, Feedreader bin, habe ich auch schon einiges ausprobiert.

Irgendwann bin ich aber dann doch wieder zum GoogleReader zurück, weil ich mit diesem einfach besser umgehen konnte. Auch fehlte mir bei allen getesteten die Funktion einen Beitrag als Fav zu markieren um diesen zu speichern oder um ihn eventuell später nochmal anzuschauen.

Nun war aber eben die Sache das durch die Feedreader man nie in den Genuss des Designs des abonnierten Blogs kommt. Doch Dank Antje, die mit dem Firefox-Addon „Better GReader“ surft, gibt es nun eine Möglichkeit, wenn auch nicht DAS was ich suche, die Beiträge im jeweiligen Blogdesign zu sehen.

Man muss zwar erst klicken und dann wird die Seite im GoogleReader in dem Beitragsfenster geladen (Antje hat auch zur besseren Verständigung kleine Screenshots bei sich gebloggt 😉 ), aber besser als nix. Sogar kommentieren kann man so auf die Schnelle da man nicht erst die Seite in einem neuen Tab/Fenster laden lassen muss.

Schön wäre es das es gleich immer automatisch lädt. Ausschalten kann man es ja auch 😉

Achso, mit dem Addon kann man sich auch die Googlereaderoberfläche ein wenig verschönern. Vielleicht wird es in dieser Richtung noch erweitert, da der Reader selbst ziemlich schnöde ist.

[tags]firefox,feed,erweiterung,fundstück[/tags]

0 Gedanken zu “Firefox Addon – Better GReader

  1. Obwohl ich normal mit dem KDE-Reader „Akregator“ und online mit Netvibes arbeite, schau ich mir das mal an. Wenn das nur halb so gut ist, wie „Better GMail“, ist’s das Wert.

  2. Huhu…..

    du kannst es auch so einstellen das jeden Beitrag denn du anklickst automatisch als „Vorschau“ angezeigt wird.

    Einfach in deine Einstellungen/AddOns/GReader Einstellungen und dann den Haken bei Preview Item (automatically) setzen.

    Leider habe ich heute im Laufe des Tages festgestellt das einige Blogs dies nicht mitmachen und sich dann dennoch der Blog selbst öffnet.
    Dies passiert unter anderem bei dir wie auch bei Frank.

    Mal sehen woran das liegt und ob der Entwickler da noch was nacharbeiten kann 😉

  3. Bei mir macht er, wenn er auf automatisch steht, das nicht. Lediglich die Schriftarten werden geladen, aber nicht das design drumrum.

    Leider habe ich heute im Laufe des Tages festgestellt das einige Blogs dies nicht mitmachen und sich dann dennoch der Blog selbst öffnet.
    Dies passiert unter anderem bei dir wie auch bei Frank.

    das liegt daran das hier ein Framekiller installiert ist 😉

  4. Hmm…das ist kurios das er das bei dir nicht macht *grübel* Generell braucht der GoogleReader mit dieser Methode zwar sehr lang zum laden aber das er das gar nicht korrekt aufruft.