Webdesign – mit viel Liebe zum Detail

Ich sitze immer noch mit dem Mund offen vor meinem Monitor während ich mich auf einer Seite durchklicke die so bezaubernd gestaltet ist. Ich habe ja wirklich schon viel gesehen, aber so hat mich noch keine Webseite fasziniert. Ich rede von SaizenMedia. :ohh:

wunderschoene-webseite-mit-viel-liebe-zum-detail2

Das Stoppschild passt aber irgendwie nicht rein. *mal anmerk*

Wenn man sich auf deren Seite umgeschaut und alles mal angeklickt hat, ist es zwingend erforderlich das Portfolio anzuschauen. :ohh:

Ich habe noch nicht alle durch, aber die bisherigen die ich schon gesehen habe sind einfach nur unbeschreiblich schön. Da gibt es einiges zu entdecken, weil da soviel ins Detail gearbeitet wurde.

wunderschoene-webseite-mit-viel-liebe-zum-detail

Bei so aufwendigen Webdesign, nimmt man gerne auch die Ladezeit auf sich :yeah:

gefunden bei DezinerFolio

[tags]design,wow,fundstück[/tags]

0 Gedanken zu “Webdesign – mit viel Liebe zum Detail

  1. Öhm. Ich kann nur die Postbox anklicken dachte ich, bis ich den Scrollbar bemerkt hab.

    Usability geht halt gegen null.

    Dafür ist das Design knuffig 🙂

  2. @Hisky: bei solchen Seite geht es auch gar nicht um Benutzbarkeit sondern eher ums entdecken. Das ist genau nach meinem Geschmack :yeah:

    @Daniel: ja gerne doch 😉 btw Glückwunsch zu der süßen Maus :gift:

  3. Also ich kann die Seite nicht sehen. Angeblich soll ich meinen Flashplayer updaten aber der ist aktuell und funktioniert auch auf anderen Seiten.
    Schade, hätte die Seite gern gesehen. Nostale kenn ich, das zocke ich nämlich jedoch auf deutsch. 🙂

  4. Hast mal mit verschiedenen Browsern probiert?

    Um was geht es in dem Spiel? Schaut interessant aus 🙂

  5. Ja hab 3 verschiedene ausprobiert aber Flashplayer ist aktuell und die Nostale kann ich besuchen. Nur die erste eben nicht. Sehr komisch.

  6. ja vielen dank für den post. wirklich eine sehr schöne website. selten so ein gutes design gesehen. respekt!

  7. In der Tat eine klasse Seite, was die Optik angeht. Ich persönlich mag nur auf Flatsch basierende Seiten nicht. Jede Seite sollte auch ohne proprietäre Dateiformate nutzbar sein. Ich weiß, ich halte mich da selbst auch nicht immer dran.

    Und der Hintergrund-Ton in der Seite nervt auf die Dauer. Die Musik kann man zwar abstellen, aber die Vögel zwitschern immernoch…

  8. Es geht ja, wie gesagt, nicht um die besser Nutzbarkeit sondern eher um den Effekt. Der steht ja da an erster Stelle und das ist sehr gelungen 😉

  9. Also bei meinem Riesen Monitor und meiner super inetanbindung läuft die seite wie geschmiert.

    Das ist echt der Hammer. Hab mir doch gleich mal nen Desctop-Hintergrund davon angerfertigt 🙂

    sagenhaft …