Wie stellst du dir dein WordPresstheme vor?

Ich weiss das es diese Aktion schon mal gab. Habe ja auch selber mitgemacht icon wink Wie stellst du dir dein Wordpresstheme vor?

Da ich mich aber auch demnächst an einem WordPress-Theme für euch versuchen will, brauche ich dazu Angaben was ich mit einfliessen lassen könnte. Daher meine Fragen an euch:

  1. Welche Farben sollte dein Theme haben?
  2. Wieviele Spalten?
  3. An welcher Stelle sollte(n) die Sidebar(s) stehen?
  4. Was sollte in der Sidebar stehen?
  5. Welche Plugins sollten vielleicht schon mit eingebaut werden?
  6. Muss das Theme mehr verspielt oder eher schlicht sein?
  7. Kann der Header fest oder leicht austauschbar sein?
  8. Soll es denn überhaupt eine Sidebar sein oder kann alles oder ein Teil in den Footer?

Falls euch noch weitere Punkte einfallen die von Bedeutung sind, dann schreibt sie einfach mit dazu. Ihr würdet mir echt helfen icon smile Wie stellst du dir dein Wordpresstheme vor?

Bitte beantwortet die Fragen auch so als würdet ihr bestimmen wie es ausschauen soll damit ich einen ungefähren Durchschnitt “errechnen” kann icon wink Wie stellst du dir dein Wordpresstheme vor?

Es wäre wirklich super, wenn sich einige daran beteiligen, auch die die schon ihr Wunschtheme gefunden haben. Danke!

Nachtrag: was ich noch vergessen habe als Frage. Soll es denn überhaupt eine Sidebar sein oder kann alles oder ein Teil in den Footer?

[tags]theme,design,wordpress,umfrage[/tags]

43 Gedanken zu “Wie stellst du dir dein WordPresstheme vor?

  1. Pingback: -eVa-

  2. Wow!! Du bastelst mir mein neues WP-Theme??? *lach* :yeah:
    Also, denn man tau:

    -Farben: Für meinen Geschmack möglichst schlicht und nicht zu bunt. Aber auch nicht langweilig. Wichtiger finde ich eigentlich, daß es für den User einfach ist, Farben und Hintergrund selbst auszutauschen!!! Wenn Du CSS benutzt, dann mit so vielen Kommentaren, daß man alles leicht wiederfinden kann. Das wäre mein Traum! ;)
    Bei den meisten Themes kann man den Hintergrund nur sehr schwer ersetzen. Das finde ich echt schade. Genauso verhält es sich mit dem Headerbild.

    -Spalten: Das finde ich hier bei Dir auf der Blogwiese perfekt gelöst: 3 Spalten, aber kein Chaos. Diese einzelnen Blöcke finde ich sehr schön!

    -Stelle der Spalten: Finde auch auch perfekt, wie es bei Dir ist!

    -Plugins: Finde ich jetzt persönlich nicht sooo wichtig, weil ich selber schon alle habe, die ich benutzen will (denke ich). Aber was zum Kommentare-Abonnieren direkt dabei wäre nicht verkehrt sowie eine Anzeige der neuesten Kommentare in der Sidebar. Und wenn man das Archiv als Dropdown- Menü hat, nimmt es weniger Platz weg (muß ich bei mir selber noch reparieren…).

    -Ganz klar: Lieber eher schlicht! Wer es verspielt mag, kann sich ja noch Sachen einbauen. Finde aber die runden Ecken bei Dir ganz klasse!!

    -Der Header sollte unbedingt leicht austauschbar sein!

    Na, da bin ich ja mal gespannt, was die anderen so sagen und was dann dabei herauskommt!!! :)

  3. Danke Dir für Deine Meinung :)

    …Wenn Du CSS benutzt, dann mit so vielen Kommentaren, daß man alles leicht wiederfinden kann…

    Das bemängel ich selber bei anderen Themes die ich benutzt habe und werde das sicher dann mit Kommentaren/Abgrenzungen machen ;)

  4. 1. Welche Farben sollte dein Theme haben?

    Eine dominate Farbe und sonst ehr schlicht in Weiß mit ein paar Schatten.

    2. Wieviele Spalten?

    Ich liebe das simple und ich glaube eine Spalte wäre am schönsten, ich weis man braucht eigentlich mehr Spalten um die ganzen Infos auf die Seite zu bringen. Trotzdem es wäre eben Kunst, wenn man das schaffen würde ;)

    3. An welcher Stelle sollte(n) die Sidebar(s) stehen?

    Keine direkten Sidebars, wie oben gesagt alles in einer Spalte.

    5. Welche Plugins sollten vielleicht schon mit eingebaut werden?

    Ein Plugin für eine Kontaktseite, ein besserer Image-Manage, Lightbox 2 und ein Statistik-Tool ála Semmelstatz.

    6. Muss das Theme mehr verspielt oder eher schlicht sein?

    Eher schlicht.

    7. Kann der Header fest oder leicht austauschbar sein?

    Kommt drauf, an das müsste man sich anschauen ob ein geänderter Header noch zu dem kompletten Theme passen würde.

    Jaja ich weis ich mache es mir mit dem beantworten leicht, aber besser so als gar niht oder? ;)

    P.s. ich finde die Würmer echt super!

  5. Ist aber auch eine Meinung ;) Vielen Dank auch an Dich.

    Ich bin ja erstmal auf die Auswertung gespannt *gg

  6. Es ist schwer zu sagen, was mit bei einem Theme am Herzen liegt. Bei mir ist das eher so eine Gefühlssache. Oft ist es so, dass ich eine kurze Zeit lang ein Theme habe, mir es dann aber langweilig wird. Ich habe jetzt gerade das Glück, dass ich super glücklich damit bin und es einfach nicht langweilig wird. Keine Ahnung, warum. Aber einiges kann ich sagen:

    + es muss schlicht sein
    + es muss warme Farbe haben
    + das Plugin für Kommentarabos wäre klasse
    + es sollte Widget-fähig sein
    + Header und Hintergrund sollte man austauschen können
    + gut kommentierte CSS wäre der Hammer
    + eigene Kommentare sollte anders dargestellt werden

    Das wären so die Gedanken, die ich hierzu habe…

  7. 1. Welche Farben sollte dein Theme haben?
    Also ich bin mehr für warme Farben, die harmonisch zusammen passen
    2. Wieviele Spalten?
    Ich mag es nicht wenn alles irgendwie zusammengequetscht ist und unübersichtlich, daher mindestens 3 wenn nicht sogar 4 Spalten
    3. An welcher Stelle sollte(n) die Sidebar(s) stehen?
    Nach Möglichkeit sollten sich die Spalten individuell setzen lassen, sprich entweder komplett recht, links oder geteilt eine rechts, eine links
    4. Was sollte in der Sidebar stehen?
    5. Welche Plugins sollten vielleicht schon mit eingebaut werden?
    Ich denke, bevorzugt Spamkiller sind schon mal gut, alles andere würde ich gar nicht einbauen, da sollte jeder selber überlegen was er/sie haben möchte
    6. Muss das Theme mehr verspielt oder eher schlicht sein?
    Ich bin eher ein Fan von schlichten Themes,
    7. Kann der Header fest oder leicht austauschbar sein?
    Ein Header sollte meiner Meinung nach immer gut tauschbar sein, da doch viele Blogger gerne mal ein bissel verändern.

    Was für mich persönlich absolut wichtig und unverzichtbar ist, ist das ein Theme Widgetfähig ist.

  8. Es sollte schlicht sein, keine zu gewagten Farbspielereien. Wenn ne Sidebar, dann rechts. Ansonsten liebe ne Navi unter den austauschbaren Header. Pagebar könnte schon drinnen sein. Nix mit Flash.

    Bin gespannt… ;)

  9. @Sasch: das kenn ich. Es muss klick machen, wie mit allem ;)

    Ich Danke auch euch dreien :gift:

    Ich sehe schon, um widgetfähig werde ich wohl vielleicht nicht drumrum kommen :huh:

    Wegen festen Plugins ist auch eher sowas gemeint wie Pagebar, Favicons / Gravatare in den Kommentaren, per Mail abonnieren oder sowas wie Feed automatisch unter den Beiträgen (so wie hier die Ameisen oben ;) )

  10. Was ist denn Pagebar?
    Gravatare in den Kommentaren finde ich auch gut. Aber das sind halt so Dinge, die man zur Not auch selber einbauen kann. ;)

  11. Die Pagebar siehst bei mir auf der Startseite ganz unten. Finde ich besser zum durchblättern als nur “vor” und “zurück”.

  12. Oh man!!! DANKE! Das muß ich sofort mal im Fotoblog testen! Da hab ich ja gerade das Problem, daß ich den Link da unten nicht habe!
    Wo Du so viel Ahnung hast von CSS und so. Meinst Du, Du könntest Dir die Dateien von dem Blog mal ansehen? Vielleicht hast Du ne Idee, wo ich das wegmachen kann, daß mir immer diese bescheuerte Eintrags-Vorschau unter den eigentlichen Einträgen angezeigt wird! Ich verzweifle daran nämlich gerade. *Seufz*
    :(

  13. Ja, guck mal bitte:
    http://www.chitime.com/photo
    Unter dem Eintrag mit dem Dornen-Foto, da kommt dann eine Abteilung (mit anderem Hintergrund auch), wo nur Vorschau-Einträge stehen. Und zwar alle von oben nochmal. Ich brauche das nicht und weiß auch nicht, wofür das da ist. Es nervt einfach. :(
    Dafür hab ich die Dinger zum Blättern nicht. Auch ätzend.

  14. Ach soweit nunter habe ich nicht gescrollt. ;)

    Wo kann ich mir mal das Theme anschauen? Also der Download.

  15. 1. Welche Farben sollte dein Theme haben?
    -> grün oder rot, beides eher dunkel und dann mit passenden Farben hell abgesetzt, aber nicht mehr als 4-5 Farben + Grautöne

    2. Wieviele Spalten?
    -> am besten wäre eine Option 2 oder 3 Spalten, oder eine Möglichkeit die sehr 3te Spalte schnell hinzuzufügen oder zu entfernen.

    3. An welcher Stelle sollte(n) die Sidebar(s) stehen?
    -> ich persönlich mag lieber eine Sidebar rechts, aber wenn einer 2 Sidebars möchte sollten diese leicht zu verschieben sein,das liese sich durch alternative css Dateien ermöglichen. Sprich der user sucht sich je nach “layout” die CSS-DAtei aus

    4. Was sollte in der Sidebar stehen?
    -> das Übliche, den Rest kann man sich anpassen, aber dann bitte Widget-ready ;)

    5. Welche Plugins sollten vielleicht schon mit eingebaut werden?
    -> Wenn Du mich fragst so viele wie möglich, die man natürlich nicht alle aktivieren muss. Aber auf alle Fälle:
    - http://wuerzblog.de/2006/12/27/wordpress-plugin-a-year-before/
    - http://www.village-idiot.org/archives/2006/06/29/wp-chunk/
    - http://www.kopfhoch-studio.de/blog/?p=2765
    - http://lesterchan.net/portfolio/programming.php ->WP-Polls
    - http://lesterchan.net/portfolio/programming.php ->WP-Print
    - http://www.raproject.com/wordpress/wp-ajax-edit-comments/
    - http://blogshop.de/2005/07/11/wordpress-update-monitor/
    - http://trackback.cs.rice.edu/
    ich glaub das waren alle Links

    6. Muss das Theme mehr verspielt oder eher schlicht sein?
    -> eher schlicht, aber auf alle Fälle kleine Eye-Cather

    7. Kann der Header fest oder leicht austauschbar sein?
    -> Wie Du schon gemerkt hast sollte meiner Meinung nach das ganze Theme sehr flexibel sein, somit auch der Header

  16. Gravatare sind auch nett, mal der Chikatze recht geb und um die 1. Ergänzung meines Kommentars bettel

    Pagebar, hab ich auch vergessen,
    und Seiten Vorlagen für Kontakt, Archiv etc fände ich auch nicht schlecht, kann ich Dir aber auch bei Bedarf gerne senden ;)

  17. Hey Cindy,
    Ich baue gerade ein Theme, wo der Nutzer in den Theme Optionen alles einstellen kann, was er braucht.

  18. @Chi: hast Du meine Mail bekommen?

    @Julian: danke für Deine Meinung und auch gleich für die Links zu den Plugins :)

    @Micha: das ist mir dann doch etwas zu hoch. Ich muss erstmal klein anfangen ;)

  19. Kein Thema, gern geschehen – Bei Fragen, Problemen oder zum alpha, beta, gamma Test einfach kurz per Mail melden. Ich schau wo ich helfen kann ;)

  20. Ja, gerade gesehen. Danke. Mache gleich mal ICQ an, habe aber gerade Nudeln auf dem Herd, brauche gleich erstmal ne Pause! ;)

  21. Huhu Cindy …

    hab deinen “Fragebogen” auch ausgefüllt … allerdings war ich für einen Trackback dann wieder zu blöde :D.

    Liebe Grüße :o)!!

  22. Im Footer sollte ein Link “nach oben” nicht fehlen, gerade wenn so wie hier viele Kommentare sind und man weit herunterscollt. Dazu auf jeden Fall auch ein Link zum Kommentar-Formular direkt unter dem Artikel.

    Feed und Social Bookmarking unter den Artikeln ist auch nicht schlecht.

  23. So, dann mach ich mich auch mal dran, die Fragen zu beantworten :)

    Welche Farben sollte dein Theme haben?
    Ich mag braun, blau und bisschen orange oder rot ist auch nicht verkehrt um ein paar Akzente zu setzen.

    Wieviele Spalten?
    Zwei sollten es aufjedenfall sein, aber drei Spalten sind auch nicht verkehrt, da kann man mehr unterbringen ;) Am besten wäre eins mit zwei Spalten und das man ganz einfach um eine Spalte verbreitern kann. Das wollte ich bei meinem auch machen, aber bin zu blöd dazu :D

    An welcher Stelle sollte(n) die Sidebar(s) stehen?
    Ich finde es nicht schlecht, wenn sie rechts sind. Weiß auch nicht warum… hat bestimmt was mit Wissenschaft und Rechtshänder und so’n Kram zu tun. Das wäre mal ein Fall für Galileo Mystery :D

    Was sollte in der Sidebar stehen?
    Aufjedenfall der RSS-Feed sollte eingebunden sein, dann noch die Blogroll oder ein Auszug. Dann ist ein Kalender auch nicht schlecht. Was natürlich auch wichtig ist sind die Kategorien. Der Rest ist eigentlich egal ;)

    Welche Plugins sollten vielleicht schon mit eingebaut werden?
    Am besten keins, die sollte sich jeder nach seinen eigenen Wünschen zusammenstellen.

    Muss das Theme mehr verspielt oder eher schlicht sein?
    Schlicht und ein wenig verspielt. Muss ja nicht immer alles gerade und kantig sein, nicht wahr?

    Kann der Header fest oder leicht austauschbar sein?
    Leicht austauschbar, wegen der Individualität und son Zeugs :)

    Soll es denn überhaupt eine Sidebar sein oder kann alles oder ein Teil in den Footer?
    Das ein Teil im Footer ist, habe ich schon bei vielen Blogs gesehen und wahr zu erst nicht so begeistert von, mittlerweile finde ich das aber gar nicht so schlecht.

  24. 1. Welche Farben sollte dein Theme haben?

    Ich fänd warme Farben toll. Aber am liebsten wäre mir wenn man sie ganz einfach wechseln kann.

    2. Wieviele Spalten?
    Wie hier: 3 Spalten in denen man alles super unterbringen kann.

    3. An welcher Stelle sollte(n) die Sidebar(s) stehen?
    Mhm… das ist mir eigentlich egal, hauptsache nicht verteilt.

    4. Was sollte in der Sidebar stehen?
    Der typische Kram…

    5. Welche Plugins sollten vielleicht schon mit eingebaut werden?
    Eigentlich keine, damit man sich alles selbst zusammen basteln kann wie es einem gefällt.

    6. Muss das Theme mehr verspielt oder eher schlicht sein?
    Es sollte eher schlicht sein, aber vielleicht mit 1-2 Highlights (z.b. wie hier so Blöcke mit runden Ecken)

    7. Kann der Header fest oder leicht austauschbar sein?
    Auf jeden Fall austauschbar :o)

    8. Soll es denn überhaupt eine Sidebar sein oder kann alles oder ein Teil in den Footer?
    Es wäre super wenn man ein paar Teile auf Wunsch in den Footer packen könnte.

    So stelle ich mir jedenfalls MEIN Traumtheme vor :yeah:

    Bin schon sehr auf das Endergebniss gespannt :love:

  25. 1. Welche Farben sollte dein Theme haben?
    grau, schwarz, weiß

    2. Wieviele Spalten?
    2 bis 3

    3. An welcher Stelle sollte(n) die Sidebar(s) stehen?
    links, dann der Content und rechts. Oder nur rechts oder nur links.

    4. Was sollte in der Sidebar stehen?
    Unteseiten, Kalender (diese ganzen Widgets halt), Plugins etc

    5. Welche Plugins sollten vielleicht schon mit eingebaut werden?
    Kalender, letzte Kommentare, Umfragen

    6. Muss das Theme mehr verspielt oder eher schlicht sein?
    schlicht!

    7. Kann der Header fest oder leicht austauschbar sein?
    er solte schon leicht austauschbar sein.

    8. Soll es denn überhaupt eine Sidebar sein oder kann alles oder ein Teil in den Footer?
    sollte schon eine Sidebar haben. Alles in den Footer zu packen finde ich nicht so gut, da man manches vielleicht überliest.

  26. Oh ein neues Theme. bin echt am Suchen aber noch keins gefunden, welche echt gut ist. naja, kommt immer auf den Verwendungszweck an. Suche ein Theme das sich sowohl als photoblog, wie auch als normales Blog verwenden lässt :-)

    >1. Welche Farben sollte dein Theme haben?

    Schlicht und einfach. Es sollte gerade im Photoblog nicht mit den Bilder konkurieren. einen leichten Weiß-Ton oder ein dunkles Grau.

    >2. Wieviele Spalten?

    2 Spalten reichen .. Content und Sidebar

    >3. An welcher Stelle sollte(n) die Sidebar(s) stehen?

    rechte Seite

    >4. Was sollte in der Sidebar stehen?

    am besten ist sie Widget-fähig, damit ich mit dem Photoblog Plugin arbeiten kann. Wichtig wäre Seitenlinks, Archiv, usw

    >5. Welche Plugins sollten vielleicht schon mit eingebaut werden?

    mhh.. ich würde versuche meine verwendeten Plugin selbst einzubauen. Dsahlb müsste das theme gut dokumentiert werden. möchte das Plugin YAPB verwenden. für die Photoblogseite. Für den normalen Blog.. keine Ahnung was wichtig ist

    >6. Muss das Theme mehr verspielt oder eher schlicht sein?

    schlicht..

    >7. Kann der Header fest oder leicht austauschbar sein?

    leicht austauschbar

    >8. Soll es denn überhaupt eine Sidebar sein oder kann alles oder ein Teil in den Footer?

    mhh.. auch ne Idee.. es müsste nur die notwendigen Infos und Navigationsmöglichkeiten geben

    Gruss Mario

  27. Vielen Dank für die rege Teilnahme. Ich denke da wird sich ein guter Mittelweg finden lassen :)

  28. Pingback: BlogSprache.de » Wie sollte ein Wordpresstheme aussehen?

  29. Ich glaube dafür gibt es nur eine gute Antwort.
    Ein Theme sollte immer was besonderes sein. Eher schlicht, ansprechend, einzigartig, wiedererkennungswert.

    Im großen und ganzen sollte es zudem für jene die etwas von html, css, php verstehen, leicht änderbar sein um es an seine eigenen vorstellungen anzupassen.

    Wenn du neue theme erstellst, werden die wohl sowieso immer in die richtugn deines geschmacks gehen. Sonst wären die ja nicht so gut ;)

  30. Also i bin mit meinem theme recht zufrieden…würde es so behalten wollen aber gern dies u das dazu machen! Aber leider geht das net so einfach :mad:
    Lg nicky

  31. Sidebar ist schon wichtig finde ich – nur so kann man wirklich schnell navigieren.

    Was ich toll finde ist, wenn man die psd’s oder welches Format man da auch immer verwendet mitbekommt. Ein Theme kann noch so schön und praktisch sein, wann man es selbst nicht erweitern kann ist es oft nicht wirklich zu gebrauchen. Und so gut wie die meisten Designer kann ich leider nicht mit Grafikprogrammen umgehen, so dass ich mich immer freue, wenn mir die Arbeit da etwas erleichtert wird.

    PS: Danke schonmal im Voraus für’s Link löschen :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.