WordPress 2.3 und die eingehenden Links

Viele schauen vielleicht öfter auf der Seite „Tellerrand“ im Admin, so wie ich auch. Ich im Prinzip um schnell mal zu schauen wer einen Link zu mir gesetzt hat, sei es wegen einem Stöckchen oder weil wieder mal der Ping nicht funktioniert hat.

Klar schaue ich auch größtenteils direkt gleich bei Technorati selber nach, aber für die Schnelle geht das auch auf’m Tellerrand.

Nun lese ich hier bei Datenschmutz das mit der WP Version 2.3 diese Eingehenden Links von Technorati mit denen von der Blogsuche von Google getauscht wurde.

Sorry, aber was soll denn das?! Ich finde da haben die Macher von WP ins Klo gegriffen. Und das angeblich nur weil Technorati ja öfter mal Probleme mit der Erreichbarkeit hatte. Diese Begründung glaube ich nicht, denn jede Seite hat mal Probs. Wenn sie nicht geht, versuche ich es eben später nochmal. Das hatte auch nie irgendeinen Einfluss auf die Geschwindigkeit meines Adminbereichs, also man hat es garnicht wahrgenommen wenn man nicht gerade auf Technorati selber unterwegs war.

Und dann noch zu tauschen mit der Google Blogsuche *hmpf* Was besseres ist Euch wohl nicht eingefallen oder? Diese Suche kann man doch voll vergessen. Wie schon bei Datenschmutz steht, wird nun einfach nach dem Namen des eigenen Blogs gesucht, so das man nun auch im „Tellerrand“ sehen kann was man denn so selber gebloggt hat. Ganz großes Kino, echt.

Es gibt genug andere Gründe warum die Blogsuche für’n A… ist. Alleine schon weil diese keinen Unterschied macht ob Blog oder Forum oder irgendeine andere Seite die Feed einsetzt.

Zum Glück gibt es noch andere Blogger die meiner Meinung sind und Chris hat eine Anleitung veröffentlicht mit der man ganz simpel wieder Technorati als Anzeige einbauen kann. Vielen Dank dafür! :gift:

Ich habe zwar noch nicht die neuste Version von WP drauf, aber zumindestens schonmal vorgemerkt.

[tags]wordpress,blogsuche,links,anleitung[/tags]

11 Gedanken zu “WordPress 2.3 und die eingehenden Links

  1. Das Problem fiel mir direkt nachdem Update auf… hab das von Chris eingebaut und funzt problemlos 😉

  2. Ich konnte ja gar nicht glauben, dass die das wirklich gemacht haben – die Google-Blogsuche hat mit ingoing links ja wirklich nur entfernt zu tun…

  3. Pingback: alles was bewegt » WordPress 2.3 - Technorati links im Admin Panel

  4. Und da es im entferntesten mit ingoing zu tun hat, glaube ich auch deren Aussage nicht wegen Erreichbarkeitsprobleme von Technorati.

  5. Pingback: Ärger nach dem WP-Update | Cowboy's Weblog

  6. Pingback: Ärger nach dem WP-Update | Cowboy's Weblog

  7. Danke Oliver, das ist natürlich noch besser wenn man nimmer rumfummeln muss bei Updates 😉

  8. Pingback: freakiest.de » Die eingehenden Links

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.