Posts Tagged ‘Weight Watchers’

Metabolic Balance – Zu teuer und zu streng

Diese Aussagen wie sie im Titel stehen und noch „viel zu schwierig/aufwendig“ höre ich öfters. Ich muss aber vorweg sagen, dass das sicher für einige zutreffen mag nur ich habe für mich festgestellt, das Metabolic Balance für mich das Beste ist was es gibt. Wie ich auch hier schon im Beitrag geschrieben habe, habe ich einiges schon ausprobiert. Das einzige was noch etwas Erfolg brachte war Weight Watchers, nur bei dem war die Versuchung einfach zu hoch in alte Gewohnheiten zu verfallen da man ja Essen konnte was man wollte. So kam es dann halt öfter das ich ein Stück Schoki mehr gegessen habe, weil was macht der eine Punkt schon. Am nächsten Tag warens dann 100g mehr Chips usw.

Read more »

Start mit Metabolic Balance

Das letzte Mal als ich mich im Februar gewogen habe, somit auch das Höchstgewicht bisher, zeigte mir die Waage stolze 84,6 kg und das war mir zuviel. Allein beim Klamottenkauf jetzt auf 44 zugreifen zu müssen ist einfach nur hart für mich. Soweit ich zurückdenken kann, war ich nie sonderlich schlank und solange ich den Bauch einziehen konnte um es meinem Gegenüber zu vermitteln, war alles gut. Natürlich habe ich auch öfter mal irgendwelche Diäten probiert. Mit Weight Watchers sah es Anfangs ganz gut aus. Die Tatsache essen zu können was man will, also auch Süsses und Herzhaftes, hatte mich schnell überredet da mit zu machen.
Read more »