Posts Tagged ‘eis’

Was gibts neues?

Lange war es jetzt ruhig hier, vielleicht liegt es auch mit daran, dass ich nicht mehr ganz so nach Plan esse. Das heisst aber nicht, dass ich nun alles in mich stopfe was schmeckt, ich gönne mir eben nur ab und an ein Eis oder auch mal ein Teller Spagetti mit Tomatensosse. Frank ist ja so krank geworden und er sollte pausieren und das essen was er runter kriegt. Bei so Magen-Darm-Geschichten ist das ja nicht so einfach und ich habe dann eben auch pausiert. Ich denke das tut uns beiden auch mal gut, immerhin haben wir schon eine Menge geschafft.

Read more »

11 Wochen und 12,3 kg weniger

So, die 11. Woche ist nun rum. Diese Woche verlief etwas schleppend in Sachen Abnahme. Ganze 300g sind es leider nur geworden, aber immer hin. Wenn ich so meinen Verlauf aus der 3. Phase anschaue, habe ich das Gefühl das ich Punkt zum Wiegetag noch mal was abnehme. Die ganze Woche geht es mehr rauf als runter oder Stillstand und eben Samstag und Sonntag sind dann die beiden Tag wo es doch mehr runter als alles andere geht. Wahrscheinlich liegt es doch an dem schummeln, das der Körper mehr als 2 Tage brauch alles zu verarbeiten.

Read more »

Trotz schummeln an Gewicht verloren

Schon verrückt irgendwie. Gestern haben wir mit Franks Mama und Oma den Muttertag nachgefeiert und sie zum Essen eingeladen. Es gab Gulasch, Semmelknödel und Rotkraut (oder Blaukraut wie die Bayern dazu sagen 😀 ) Natürlich haben wir wieder viel zu viel gemacht und da wir ungern was wegschmeissen, haben wir Abends uns beiden noch mal eine Portion jeweils warm gemacht. Die Semmelknödel wurden in der Pfanne angeröstet, ein Teil vom Gulasch eingefroren und der Rest erwärmt.

Read more »