Archiv für Frust

Es ist schwer

Wow, also der 2. Anlauf ist auch kein Spaziergang sag ich euch. Fünf Tage sind nun geschafft und ich hoffe mal somit auch die schwierigste Zeit. Es dauert ja immer ein wenig bis sich der Magen verkleinert hat und man die 5 Stunden Esspause dann locker übersteht. Wobei es bei mir nicht so der Hunger ist, sondern eher die Gelüste. Vor allem Nachmittags ist es schlimm, wenn normalerweise Kaffeezeit ist. Erst mal darf man zwischen drin keinen Kaffee trinken und selbst wenn, dann auch noch ohne Milch. Das ist hart und ich weiß eins, wenn ich mein Zielgewicht erreicht habe, werde ich mich vor jedem Kuchen, vor jeder Pizza und vor jeder Schoki fragen, will ich wirklich wieder 14 Tage schwarzen Kaffee und das nur Morgens? 😀

Read more »

Der K(r)ampf mit den Nullen

Seit ich Metabolic Balance machen, wiege ich mich täglich. Ich weiss, dass solle man vielleicht nicht unbedingt machen, weil man auch verrückt werden kann, so eben wie es gerade bei mir läuft. Ein ständiges auf und ab und am Ende der woche doch wieder nur ein Stillstand. Ich habe aber für mich festgestellt, das mir das hilft. Ich schaue nicht mehr ganz so streng auf den Plan und esse mal was aus der Reihe, wie z.B. eine Scheibe Brot mehr. Am Tag drauf, wenn ich mich dann wiege, sehe ich so, ob das gut war oder eben nicht. Dadurch habe ich beispielsweise festgestellt, dass Brot mittags besser zu verdauen ist, als Abends und somit esse ich eben Abends kein Brot mehr 😉

Read more »

Ich habe dicke Pullis so satt

Jetzt, wo ich endlich Figur und auch OTTO fast leergekauft habe, ist hier schlechtes Wetter ohne Pause. Ständig Regen und Temperaturen um die 10° – 15°. Und da ich eh eine Frostbeule bin, könnte ich bei den Temperaturen zwei Pullis übereinander ziehen. Seeehr figurbetont natürlich 😀

Read more »

Schockprogramm

Sodala, heute war ich nun bei meinem Heilpraktiker um die weiteren Vorgehensweise der Ernährung durchzusprechen, da ja in letzter Zeit das Gewicht nicht mehr so recht sinken will. Nach dem ich ihm erzählt habe wie mein Tag verläuft riet er zu einem sogenannten Schockprogramm. Schock in dem Sinne den Stoffwechsel nochmal in Schwung zu bringen. Das heisst 2 Tage schlemmen, dann 6 Tage in die 2. Phase, noch mal 2 Tage schlemmen und wieder in die 2. Phase, danach sehen wir uns noch mal wieder um zu schauen wie es verlief.

Read more »

Stillstand seit 2 Wochen

Seit dem ich in den Bereich des Idealgewichts gerutscht bin stagniert mein Gewicht. Mal geht es 200 g runter, dann wieder 300 g raus oder auch mal Stillstand. Das geht nun seit 2 Wochen ungefähr so und zerrt arg an den Nerven.

Momentan könnten viele Faktoren eine Rolle spielen. Zum Einen treibe ich jetzt fast täglich Sport, doch hierbei müsste man zumindestens was am Umfang merken, wenn es denn daran liegt. Zum Anderen liegts vielleicht auch an der Ernährung oder ich müsste meinen Wasserverbrauch erhöhen. Doch mehr als 3 Liter sind für mich ein Ding der Unmöglichkeit.

Read more »